teaser bild
Seite 3738 von 3814 ErsteErste ... 2738323836383688372837343735373637373738373937403741374237483788 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.686 bis 18.690 von 19066
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #18686
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2019
    Beiträge
    1
    Dumme Frage, die ich mir wahrscheinlich selbst mit "nein" beantworten könnte:

    Fortgeschrittenes medizinnahes Studium, Rettungssanitäter und diverse Zusatzausbildungen (u.a. ERC, ITLS), Leiter einer Jugendgruppe, EH- und San-Ausbilder - in Greifswald befinde ich mich knapp unter der Punktegrenze, besteht mit den soft skills dennoch eine Chance, zum Auswahlgespräch eingeladen zu werden oder schauen die lediglich auf die Punktzahl?



  2. #18687
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    Magdeburg
    Semester:
    1
    Beiträge
    171
    Ich bewerbe mich mit 16 WS und DN 3,4 und könnte SK 3 nur für die MHH stellen. Ergibt das Sinn? In den letzten beiden Jahren hätte das nicht ausgereicht, weshalb ich dazu tendiere, die Uni außen vor zu lassen und anstattdessen statistisch günstigere Unis zu präferieren.



  3. #18688
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.555
    @Phosphokreatin:

    Die Einladung erfolgt ausschließlich nach der Punktezahl, siehe Auswahlsatzung. Wenn du allerdings nur knapp an der Auswahlgrenze vorbeigeschrammt bist und gerne nach Greifswald würdest, könntest du es aber dennoch probieren - die Grenze kann ja auch mal sinken. Sie ist in den letzten 12 Jahren immerhin dreimal gesunken. Kommt halt drauf an ob du eine andere Uni hast, die du ähnlich gerne hättest, und die man nur auf OP 1 nennen kann.

    @Dennis:

    Im WS 2016/17 hätte es gereicht. Und sooo weit weg vom Grenzwert wärst du auch im WS 2017/18 und im WS 2018/19 nicht gewesen. Wenn du wirklich gerne nach Hannover willst, würde ich es deshalb eventuell doch probieren. Außer es gibt eine andere Uni, bei der du auf OP 1, und nur auf OP 1, bessere Chancen hättest, und mit der du ähnlich zufrieden wie mit Hannover wärst.
    Geändert von davo (12.05.2019 um 21:20 Uhr)



  4. #18689
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    2
    Wartesemester 14
    DN 2,3
    Berufsausbildung Krankenpfleger, 2 Jahre Berufserfahrung
    TMS 85%
    Bescheid Wartezeit WS2018: Rang 3981 (Grenzrang: 2143)

    Sehe einzige Chance in der Wartezeit, bezüglich der steigenden DN auch dort, zuletzt 2,3 sehe ich es auch für dieses WS schwarz, anhand der Ranglistung evtl bisschen rosiger, jedoch Bewerberzahl ja schwer einzuschätzen....was meint ihr?

    Frage bezüglich der beruflichen Qualifikation bspw. in Mainz.. verstehe ich das richtig, dass falls ich diese Möglichkeit noch nutzen würde, ich an der Wartezeitquote nicht teilnehmen kann, weil die berufliche Qualifikation ja ursprünglich für die Leute gedacht ist, die ohne Abitur studieren wollen (welche wiederum aber ja nicht an der Wartezeitquote teilnehmen können)
    und mit zwei "Accounts" über hochschulstart bewerben (einmal Wartezeit, einmal Berufliche Qualifikation bzw. AdH) funktioniert ja auch nicht..



  5. #18690
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von boma19 Beitrag anzeigen
    Wartesemester 14
    DN 2,3
    Berufsausbildung Krankenpfleger, 2 Jahre Berufserfahrung
    TMS 85%
    Bescheid Wartezeit WS2018: Rang 3981 (Grenzrang: 2143)

    Sehe einzige Chance in der Wartezeit, bezüglich der steigenden DN auch dort, zuletzt 2,3 sehe ich es auch für dieses WS schwarz, anhand der Ranglistung evtl bisschen rosiger, jedoch Bewerberzahl ja schwer einzuschätzen....was meint ihr?

    Frage bezüglich der beruflichen Qualifikation bspw. in Mainz.. verstehe ich das richtig, dass falls ich diese Möglichkeit noch nutzen würde, ich an der Wartezeitquote nicht teilnehmen kann, weil die berufliche Qualifikation ja ursprünglich für die Leute gedacht ist, die ohne Abitur studieren wollen (welche wiederum aber ja nicht an der Wartezeitquote teilnehmen können)
    und mit zwei "Accounts" über hochschulstart bewerben (einmal Wartezeit, einmal Berufliche Qualifikation bzw. AdH) funktioniert ja auch nicht..
    Dieses Wintersemester wird es eher eng befürchte ich.
    Mit der Kombination aus Wartezeit und deinem Testergebnis könnte ich mir allerdings gut vorstellen, dass du in der Übergangsquote ab nächstem Sommersemester erfolgreich sein könntest.
    Mit dem Verfahren für beruflich qualifizierte in Mainz kenne ich mich allerdings nicht aus.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019