teaser bild
Seite 3813 von 3850 ErsteErste ... 281333133713376338033809381038113812381338143815381638173823 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.061 bis 19.065 von 19247
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #19061
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.12.2019
    Beiträge
    2

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Danke !
    Ja ich hab auch das Gefühl, dass es knapp wird.

    Was ich noch nicht so ganz gesehen habe ist etwas zum Studienplatz-Tausch..
    Gibts durchs neue Verfahren hier jezt auch neue Regeln?



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #19062
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.12.2019
    Beiträge
    5
    Hallo Leute!
    Wie viele andere bin ich auch fast pausenlos damit beschäftigt, mich mit dem neuen Verfahren zu befassen.
    Ich habe vor einem Jahr ein Abi von 1,4 gemacht, dann ein FSJ in der Pflege und habe einen TMS Prozentrang von 26%..Kein Kommentar :/ Ich habe mich für das Sommersemester an allen teilnehmenden Unis beworben.
    Ich weiß, dass meine Chancen wegen der starken TMS Gewichtung nicht so gut stehen, aber ich würde trotzdem gerne eure Meinungen hören! Was meint ihr?
    In Berlin werden im AdH tatsächlich 20 Punkte für ein FSJ vergeben, aber ich kann nicht einschätzen, ob das meinen schlechten TMS ausgleichen könnte. 20 Punkte sind unglaublich viel für einen Dienst! Das ist theoretisch so, als ob man sich mit einem 1,0er Abi ohne Dienst bewirbt. Das verwundert mich echt.
    Ich habe meine Werte eingeschätzt und bin dann je nach Uni ungefähr auf 52-61 Punkte (von 100) gekommen, was leider nicht vielversprechend ist..
    Ich habe mir gedacht: Komm, zum Sommersemester bewerben sich nicht mehr ganz so viele mit 1,0 und Top TMS, weil die meisten ja schon im Wintersemester ihren Platz bekommen haben. Ich hatte auch den Anschein, dass besonders dieses WS viele ihren Platz direkt angenommen haben und es weniger Plätze im Nachrückverfahren gab, weil viele wahrscheinlich Angst davor hatten, im neuen Verfahren nicht mehr angenommen zu werden. Und dann gibt es vielleicht noch einige, die den TMS noch gar nicht geschrieben haben und sich dann ohne zum Sommersemester bewerben müssen!
    Natürlich kann man keine Vorhersagen machen, aber wie seht ihr das bzw. wie schätzt ihr das ein?
    Ich nehme noch am HAM-Nat teil, um alles zu versuchen..
    LG



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #19063
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.884
    Kann schon sein, dass es in Berlin reichen wird. Das kann niemand seriös einschätzen. Das Problem dabei ist, dass ausgerechnet jene Uni, die das FSJ so stark boniert, auch den TMS sehr stark boniert - das ist für dich natürlich schlecht.

    Ich würde es genau so machen wie von dir geplant: u.a. in Berlin bewerben, und natürlich auch in Köln, Mainz und Tübingen, und für den Herbst (Hamburg, Magdeburg) am HAM-Nat teilnehmen. Kann ja außerdem auch sein, dass es zum Wintersemester irgendeine Uni geben wird, die FSJ und Abi stark wertet, und den TMS nur geringfügig boniert.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #19064
    Registrierter Benutzer Avatar von Schlaeppy95
    Mitglied seit
    05.04.2018
    Beiträge
    29
    Hallo,

    ich habe mich an der Uni Mainz als beruflich Qualifizierter beworben.
    Meine Werte:
    Note: 1,3
    TMS: 102 Standardwert
    Berufserfahrung: >2 Jahre

    Je nach Rechnung lande ich um und bei, bei ca. 74 Punkten.

    Kann man hier schon eine Aussagen treffen, wie in etwa die Chancen im AdH stehen, da diese Bewerbung ja sicherlich im AdH ablaufen wird. Gerade in Anbetracht dessen, dass die Abiturbestenquote 10% mehr "bekommt" und ich hierdurch hoffe, dass sich der Schnitt im AdH etwas senken wird.

    Über eine Einschätzung würde ich mich sehr freuen.

    Eine Beratungsstelle der Uni Mainz sagte selbst, dass ich vorsichtig positiv sein sollte. Allerdings können keine Versprechungen gemacht werden, da aufgrund des neuen Verfahrens keinerlei Erfahrungswerte herangezogen werden können.

    Mit freundlichen Grüßen



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #19065
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.884
    Sehr schwer einzuschätzen. Im alten System hätte es mit Glück irgendwo geklappt, obwohl dir dein TMS, da nahe am Durchschnitt, in der Regel nichts gebracht hätte. Das ist im neuen System anders, da bringt dir auch so ein TMS etwas - aber natürlich allen anderen auch. In Mainz selbst hätte es im alten System nicht geklappt. Ich vermute insgesamt gesehen, dass es knapp wird.

    Meines Erachtens wäre, wenn man sich die Punkteverteilung so anschaut, Göttingen ein heißer Tipp im AdH, und ebenfalls in Erwägung ziehen würde ich Bayreuth, Erlangen, Gießen, Münster und Würzburg. Die 45% für den TMS sprechen IMHO eher gegen Mainz - aber ich vermute, dass du, da beruflich qualifiziert, nicht wirklich eine Wahl hast, oder?

    Seriöse Prognose kann man da jedenfalls keine abgeben. Da muss man sich einfach in Geduld üben und abwarten. Ich halte dir auf jeden Fall die Daumen, dass es klappt!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020