teaser bild
Seite 478 von 504 ErsteErste ... 378428468474475476477478479480481482488 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.386 bis 2.390 von 2520
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2386
    Auf dem Weg zurück... Avatar von McBeal
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    war tief im Westö-hö-hön
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    11.338

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Bei uns ist schon länger eine Oberarztstelle unbesetzt, sodass zwei oder drei Wochenenden pro Monat durch Honorarärzte abgedeckt werden. Und selbst bei den Assistenten wurde eine Zeit lang mit Honorarärzten gearbeitet, die Zeit ist derzeit glücklicherweise erstmal vorbei.

    LG
    Ally
    Junior-Mitglied der "Das/Dass-Polizei"



  2. #2387
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    29
    Sowas, wenn Honorarärzte notwendig werden, ist (gerade auf Assistentenebene, Oberäzte sind da ja rarer) immer so super ärgerlich wenn eigentlich Bewerber da gewesen wären, aber die Verwaltung keine Stelle genehmigt hat. (Man kann ja nicht dafür planen dass doch nochmal jemand schwanger wird oder kündigt........ ist ja so selten sowas). Da zahlt das Haus nämlich am Ende mehr dafür dass ein paar Tage abgedeckt werden, als wenn man jemanden für das ganze Jahr eingestellt hätte, die/der dann das ganze System mitgetragen hätte.
    Aber so doof es auch ist, ist es manchmal nett zu hören dass man sich nicht einfach das falsche Haus ausgesucht hat, sondern dass es an vielen Orten Probleme gibt. (Über diese Erleichterung hinaus sind das natürlich Zeichen eines grundsätzlich fehlerhaften Systems das man verbessern sollte!)



  3. #2388
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.622
    Puh, das klingt echt übel. Vor gefühlt kürzester Zeit noch war eine Stelle in der Pädiatrie echt schwierig zu bekommen, selbst in kleinen Häusern. Wie sich das so schnell wandeln kann.
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



  4. #2389
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.2011
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    418
    Eine Honorarkraft wäre natürlich noch eine Möglichkeit. Das kann ich meinem Chef noch vorschlagen.
    Wir haben eine Schwangere, die seit zwei Wochen im Berufsverbot ist und ab dieser Woche im Mutterschutz. Ersatz kommt erst zum 1.07. und den Akutausfall des Kollegens. Zur Überbrückung wäre das eine Möglichkeit.



  5. #2390
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Registriert seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    935
    Mit Honorarärzten wird es in Zukunft massive Probleme geben weil sie jetzt offiziell sozialversicherungspflichtig sind und damit nochmal teurer als vorher^^



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020