teaser bild
Seite 494 von 499 ErsteErste ... 394444484490491492493494495496497498 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.466 bis 2.470 von 2494
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2466
    little red riding bitch Avatar von agouti_lilac
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    german mouse clinic
    Semester:
    fetal position
    Beiträge
    3.920

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Derzeit ist ja die Schließung vieler Kinderkliniken in Diskussion und in den Medien.
    Sehr ihr das auch so schwarz, bzw. nehmt ihr das auch so wahr, dass chronisch kranke Kinder schlechter versorgt werden?



  2. #2467
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.595
    Ich fänd es total schade, wenn das Haus im Ort der Praxis geschlossen wird, weil wir mit denen so schön nah zusammenarbeiten. Die kennen uns, wir kennen die, man hat schnell die Kollegen am Apparat und die uns. Der Weg ist halt viel kürzer, in die nächsten anderen Kliniken fahren die Patienten 45 min, Besuche sind schwieriger, usw. Aber die chronisch kranken Kinder würde es nicht so sehr betreffen, weil die eh schon mehr in die anderen Kliniken müssen.
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



  3. #2468
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    8.500
    Zitat Zitat von agouti_lilac Beitrag anzeigen
    Sehr ihr das auch so schwarz, bzw. nehmt ihr das auch so wahr, dass chronisch kranke Kinder schlechter versorgt werden?
    Genau diese Frage wollte ich auch stellen, als ich vorhin diesen Fernsehbeitrag, der morgen ausgestrahlt wird, zufällig entdeckt habe. Würde mich interessieren, wie die Pädiater des Forums, aber auch sonstige Forumsmitglieder das Thema (allgemein; aber auch den morgen folgenden Fernsehbeitrag) beurteilen.



  4. #2469
    Neonaten-Schaukeldienst Avatar von aschenputtel1977
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    war Gryps
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    299
    Hier ist auch eine größere Klinik am Ort. Ich bin seit 2 Jahren da raus, aber einige von den Kollegen von "damals" kenne ich noch und weiß auch die einzelnen Nummern noch.. Sogar vom Dienstarzt HNO und KiChi Ich weiß auch noch, wie s da läuft, kann den Patienten vorher im groben sagen, was sie erwartet, wo sie sich melden können und so weiter. Das wäre auch sehr schade, aber ich hoffe noch das beste.



  5. #2470
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.361
    Meine Freundin arbeitet als KiKra in der hiesigen Kindernotaufnahme der Uni. Die Geschichten sind nicht mehr lustig. Ständige Überbelegung, drei Kinder werden stationär in der Notaufnahme versorgt, bzw eher nicht versorgt, weil mindestens im Nachtdienst, teilweise aber auch im Früh oder Spät nur eine Pflegekraft arbeitet, die für die Administration, die Primärversorgung mit Durchmessen etc., Arztassistenz und allem drum und dran dann alleine verantwortlich ist. Dazu ist die Kindernotaufnahme baulich komplett von allem Anderen getrennt, so dass man auch bei randalierenden Eltern, deren privat versichertes Söhnchen mit Husten nicht sofort angeschaut wird, ohne Backup steht. Und dann muss noch immer wieder NRW-weit nach Betten telefoniert werden, wenn alles mal wieder pickepackevoll ist. Wenn jetzt auch die große Kinderklinik hier in der Nähe dicht gemacht wird, wird es lustig.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019