teaser bild
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 41 bis 44 von 44
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #41
    Guest

    - Anzeige -

    Ich glaube die meisten Medistudenten würden lieber was anderes machen- wenn sie nur wüßten was! Also, da die meisten keine wirkliche Alternative haben, bleiben sie bei dem, wofür sie ja schon ein paar Jahre geackert haben. Ich denke ebenfalls, daß sehr viele keinen richtigen oder "wirklichen" Bezug zu diesem Studium und späteren Beruf aufbauen konnten. Die Folge ist die hohe Quote der total frustrierten Kliniker... Schade eigentlich, aber warum sollte es auch anders sein als in anderen Jobs?!

    Viel Erfolg für morgen,

    Thomas



  2. #42
    Peter
    Guest
    Wir sind doch keine BWLer oder?

    Also das ist jetzt die Seite der Vorurteile.
    Ich denke, dass der größere Teil Med studiert weil der Med studieren will und nicht, dass ihnen nichts anderes einfällt.

    @Mary: auch mir gefällt es an sich sich mit all diesen Zusammenhängen zu beschäftigen. Nur hinter mürrischen Leuten hinterherzulaufen bringt in den Praktika nicht wirklich viel. In Südafrika z.B. müssen die Studis um abschließen zu können 10 Geburten geleitet haben. Und in D kommst du durch das Studium, ohne eine einzige gesehen zu haben! Ich habe 3 gesehen und damit war ich hier gut (leider!). Und der größte Teil der Studis wird bis zum Abschluss kein einziges Mal am Original intubiert haben!

    Die Ausbildung wäre sicherlich besser, auch im AiP etc., wenn die Ärzte nicht so chronisch unterbesetzt wären! Und es kommt ja immer mehr. Jetzt muss demnächst wegen der DRGs jedes Naseputzen beim Pat dokumentiert werden.
    In welchem Job gibt es das denn, dass Leute 5 Tage/Woche 12-14h/d arbeiten? Dienste nicht mitgezählt! Selbst an nicht Uni-KHs ist der 8h Tag doch eine absolute Rarität. Und wie soll einer denn Bock haben, jemand anderem noch etwas beizubringen, wenn er seine "normale" Arbeit nicht einmal schafft?

    Und wie Yersi ganz recht bemerkte musst du dir später das Meiste selber beibringen. Wenn die Pat das wüssten, dann würden sie sich nicht mehr darüber freuen, dass uns beigebracht wurde, Zusammenhänge zu verstehen. Dann zahlen sie nämlich einen Haufen Kohle, um zum Versuchkaninchen degradiert zu werden.

    Genug getobt, ich muss nochmal ein bisserl kreuzen!

    Ich wünsch euch allen viel Glück für morgen!!!!!!!!!!

    Grüßle Peter



  3. #43
    Über-Mod und Trollator Avatar von airmaria
    Registriert seit
    20.08.2001
    Ort
    Hannover, Münster (München, Basel)
    Semester:
    Ex-AIP-Flüchtling (Schweiz)
    Beiträge
    2.983
    zu Yersinia:
    Mir ist grad estmal aufgefallen, daß Du Neumitglied bist - Glückwunsch und herzlich willkommen!

    zu Peter und allen anderen:
    Du hast recht! - selbst ist der Mensch und man muß eben immer versuchen das Beste draus zu machen.
    Genau darum nervt mich dieses Rumgejammere und Selbstbemitleiden (und überhaupt war früher alles besser...und eigentlich kann ich alles, nur die anderen merken es nicht...)

    Uns geht es doch (hoffe ich zumindest für alle) gut und es geht immer vorwärts!

    Viel Glück
    Eure "Mary" airmaria



  4. #44
    Guest
    Hallo ihr lieben, wie ist es gelaufen? ???Drücke feste daumen und denke an euch, das wird schon, liebe grüße, bille



Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019