teaser bild
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 30 von 44
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Über-Mod und Trollator Avatar von airmaria
    Registriert seit
    20.08.2001
    Ort
    Hannover, Münster (München, Basel)
    Semester:
    Ex-AIP-Flüchtling (Schweiz)
    Beiträge
    2.983

    - Anzeige -

    Ach so ist das mit der Reform also gemeint, die wird ohne Gegenargumente durchgedrückt - ist das nicht eher eine Revolution?
    Weiter oben stand mal "Scheiß-Ja-Sager" - hm - gehe jetzt mal ein paar Bier trinken und denke darüber nach, ob ich mich doch nicht der Masse anschließen soll und kollektiv gegen das IMPP wettere.
    Ist bequemer, jeder wird mich verstehen und mit unterstützenden Kommentaren überhäufen...
    So ist das, wenn man "Ja sagt" - glaube ich.

    So! bin erstmal weg.
    Keine Angst, komme in ein bis zwei Stunden wieder.
    Liebe Grüße an alle, die nicht völlig den Verstand beim Kreuzen verloren haben!
    Eure "Mary" airmaria



  2. #27
    Guest
    Ich sage nur: Verdammt schade, daß so eine interessante Diskussion zu einer denkbar ungüngstigen Zeit entsteht . Vielleicht können wir das ganze nach dem Stex detailierter und vor allem für alle Seiten (Studenten, zukünftigen Patienten und IMPP) in einer faireren Diskussion noch vertiefen. Fände ich für einen Abschluß einer solchen Studiumabschnitts ganz nett...
    Als Anregung für eine solche Diskussion sei schon mal vorab folgende Frage gestattet (vor allem natürlich an alle "IMPP-Hasser" ):

    Wie sehe ein Examen, wie sehe eine Prüfung aus, die Ihr akzepieren würdet? Schwierig bei einer solchen Frage realistisch und möglichst objektiv zu bleiben... Aber vielleicht gelingt das ja dem einen oder anderen.

    Gruß,
    Paul



  3. #28
    Guest
    Sorry, waren die falschen Smileys!
    Sollten freundlich sein,
    gute n8,
    Paul



  4. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2001
    Beiträge
    74
    Der Vorteil des IMPP-Systems ist ja die "Objektivität" gegenüber allen Medizinstudenten, d.h. die gleichen Fragen für alle. Nur denke ich, daß man auch knifflige Fragen erstellen könnte, ohne unnötiges Detailwissen abzufragen (MELAS-Syndrom etc.). Wie auch immer, ich freue mich schon auf meine mündliche Prüfung - da ist man zwar immer ein bißchen der Subjektivität des Prüfers ausgeliefert, aber man darf sich auch größtenteils zu klinisch relevanten Dingen äußern...



  5. #30
    Peter
    Guest
    Original geschrieben von Unregistered
    Sorry, waren die falschen Smileys!
    Sollten freundlich sein,
    gute n8,
    Paul
    @Paul: Hey Paul, wie hast du dieses Smiley hingekriegt. ich finde immer nur aber nicht das, was ; - ) normalerweise ausdrückt, nämlich das richtige freundliche.

    @Mary: Du hast das zwinkernde Smiley hinter meiner Anmerkung mit der Validität übersehen!

    @ALLE: Was ich heute gelernt habe: es gibt leider vielvielviel zu viele zukünftige Kollegen (ohGott! ) die nur anonym Dissen können! Mir graust vor der Zukunft mit denen!

    Anonym dissen ist ausschließlich feige!

    Netiquette? Was ist das?

    N8 Peter



Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020