teaser bild
Seite 1476 von 1479 ErsteErste ... 47697613761426146614721473147414751476147714781479 LetzteLetzte
Ergebnis 7.376 bis 7.380 von 7395
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #7376
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    7.280

    - Anzeige -

    Meine Claviculae bekommt kein Chefarzt zu sehen. Und auch keine Chefärztin



  2. #7377
    schmierig Avatar von Gesocks
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Waterkant
    Semester:
    hinten
    Beiträge
    2.105
    Zitat Zitat von belanglosigkeiten Beitrag anzeigen
    [...] Denke für die Stipendienbewerbung sollten es schon professionelle Bilder sein, die legen bestimmt Wert auf Form. [...]
    Meinen, allesamt erfolgreichen, Stipendienbewerbungen (Stiftungen, DFG, Uni) habe ich zum Beispiel grundsätzlich kein Foto beigelegt. Erstens - siehe oben - in der Überzeugung, dass es rückständiger Blödsinn ist und denen egal zu sein hat. Zweitens in der Annahme, dass Gutachtern dieser Organisationen und Institutionen - die, außer dass sie mit (zumindest i.w.S.) öffentlichen Geldern hantieren, auch häufig mit Bewerbungen im angloamerikanischen Raum vertraut sind - Bewerbungsfotos tatsächlich egal sind.



  3. #7378
    Ehemals: Jana L.
    Registriert seit
    20.08.2015
    Beiträge
    876
    Es gibt durchaus Stipendienbewerbungen, bei denen explizit ein Foto verlangt wird. Ob man das gut findet, sei dahin gestellt, aber da würde ich dann durchaus in ein professionelles investieren, damit es eben auch so wirkt.
    Und am besten eine digitale Version geben lassen, dann kann man immer selbst noch Abzüge machen lassen oder es mit auf den Lebenslauf drucken.
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



  4. #7379
    schmierig Avatar von Gesocks
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Waterkant
    Semester:
    hinten
    Beiträge
    2.105
    Bei welchen Stipendien denn das? Ein Foto ausdrücklich einzufordern verbietet sich dank des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes. Habe ich auch noch nie gesehen.



  5. #7380
    Randale und Hurra
    Registriert seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    durch.
    Beiträge
    3.490
    Ich habe für 20 € Fotos bei einer Fotostudiokette machen lassen. Bin damit recht zufrieden gewesen, man bekommt halt nur eine digitale Version des Fotos aber Abzüge kann man ja selbst machen lassen wenn nötig.
    Mir war es die 20 € wert bevor ich irgendwelchen Selfieexperimente mache. Dazu fehlen mir auch sowohl eine vernünftige Kamera als auch die entsprechenden Skills. Ich hab noch nie ein Foto von mir selbst gemacht, dass auch nur ansatzweise gut aussah.

    Durchs Studium bin ich übrigens komplett ohne irgendwelche Fotos gekommen. Aber ich hab mich auch nie irgendwo beworben



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019