teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 30
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2006
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    904
    Jede Uni denkt sich den Namen des Studiengangs halt selbst aus. In Erlangen heißt es Molekulare Medizin, in Würzburg Biomedizin und in Bonn sogar molekulare Biomedizin. Lass dich durch die Namen nicht verwirren. Da solltest du dann andere Auswahlkriterien anlegen. Gerade in dem Fach ist es wichtig, ob die Uni einen guten Einstieg in die Forschung bietet. Weniger ob du jetzt 2 oder 3 Praktika in irgendeinem Bereich hast.
    Außerdem ist es sowieso schwer einen Platz zu bekommen, da es nur sehr wenig Plätze gibt. Ich würde mich an deiner Stelle überall bewerben: Erlangen, Würzburg, Ulm, Freiburg, Bonn und Göttingen (hoffe ich hab keine vergessen). Außerdem Humanbio in Marburg.



  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    16
    ich wollte ich noch wissen was fur ein durch schnitt brauch ich (wenn ich mich als deutscher bewerbe) um bei MolMed angenommen zu werden ? ich weiß das es bei jeder uni anders ist aber so ungefähr ....



  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2006
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    904
    Der Abischnitt sollte schon besser als 1,3 sein. Mit 1,2 ist es schon schwierig. Einige Unis wählen nur nach Note aus, andere haben eine Vorauswahl nach Note bzw. nach einer Gewichtung spezieller Fächer (Naturwissenschaften, Deutsch, Englisch oder so) und zusätzlich noch Auswahlgespräche oder Tests.
    Auswahlgrenzen von Würzburg kannst du auf der Uniseite nachlesen. Dieses Wintersemester war der NC bei 1,2. Das Jahr davor bei 1,1.



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Ulm
    Semester:
    1. Vorklinisches WS07/08
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von Moad
    ich wollte ich noch wissen was fur ein durch schnitt brauch ich (wenn ich mich als deutscher bewerbe) um bei MolMed angenommen zu werden ? ich weiß das es bei jeder uni anders ist aber so ungefähr ....
    Bei Molmed Ulm so etwa 1,3 - meine Tochter hat es mit 1,4 leider nicht geschafft.



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von klardoch
    Bei Molmed Ulm so etwa 1,3 - meine Tochter hat es mit 1,4 leider nicht geschafft.
    ich hoffe mein schnitt ist gut genug ... wenn nicht kann ich immer noch ein paar von den Themen wiederholen ... obwohl 1,1 schon schwierig ist ...

    ich hätte noch ne frage , gibt's MolMed nur im winter Semester oder gibt's das auch im sommer Semester ?



Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020