teaser bild
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 30
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    236


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    Zitat Zitat von Sebastian1
    Wobei ich grade genau da drinstecke: Zwischen Ende des Studiums mit Examen, beantragen der Approbation und Verteidigung der Diss. Ein Anruf bei unserem Promotionsbüro ergab im übrigen, dass die die Approbation haben wollen. Das Examenszeugnis reicht denen nicht.
    Das war mMn eine falsche Auskunft.
    Wenn die Approbationsurkunde die Voraussetzung für die Ausstellung der Promotionsurkunde wäre, hieße das, dass Du in der Approbationsurkunde noch nicht 'Dr. med. Sebastian ....' genannt werden dürftest.



  2. #22
    unsensibel Avatar von Lava
    Registriert seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.458
    Zitat Zitat von SuperSonic
    Ja schon, aber man darf sich vor Abschluss des Studiums trotzdem nicht Dr. med. nennen,
    Das habe ich auch nie behauptet. Für mich heißt abgeschlosse, dass ICH nichts mehr machen muss. Wann ich dann die Urkunde kriege, ist mir wurscht.
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



  3. #23
    Kognitive Sollbruchstelle Avatar von Sebastian1
    Registriert seit
    04.04.2002
    Semester:
    OA
    Beiträge
    10.814
    Zitat Zitat von zweistein
    Das war mMn eine falsche Auskunft.
    Wenn die Approbationsurkunde die Voraussetzung für die Ausstellung der Promotionsurkunde wäre, hieße das, dass Du in der Approbationsurkunde noch nicht 'Dr. med. Sebastian ....' genannt werden dürftest.
    Das mag sein. Werd ich aber eh nicht, da ich sonst in den wenigen Tagen zwischen mündlicher Prüfung und Zuteilung der Approbation ohnehin die Verteidigung nicht terminiert bekomme. Und Bochum gehört zu den Unis, bei denen auch die Verteidigung erst nach Abschluss des Studiums möglich ist.



  4. #24
    Ach dei Gschmarri
    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    Hannover
    Semester:
    oins+
    Beiträge
    330
    Wie wäre das denn dann für mich, wenn ich mein Staatsexamen in Chemie und Sport (incl. Sportmedizin) fertig habe? Hätte ich die Möglichkeit den Doktortitel vor Abschluss des Medizinstudiums zu führen? Vielleicht auch als dr der Humanbiologie/Biochemie? Aber dann dürfte man sich nach dem Studium wohl nicht mehr Dr. med. nennen? Ob das überhaupt ein Patient merkt?

    Fragen über Fragen...

    Ist echt witzig über sowas nachzudenken...
    Es grüßt der medijan

    "wenn ich paranoid wäre, dann würde mir das doch verdächtig vorkommen"



  5. #25
    Platin Mitglied Avatar von tonexxx
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    635
    In Köln gibts noch so nen komischen Dr. rer. med. Kann man als Naturwissenschaftler oder Mediziner mit 8 Semestern machen und schon im Studium dann führen...



Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020