teaser bild
Seite 5 von 783 ErsteErste 1234567891555105505 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 3914
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    1.WBJ Avatar von Pharma
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    473

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo ,
    also rausschreiben der Kommentare würd ich nicht machen , dann doch lieber ausdrucken.Ist weniger zeitaufwendig.Ich werd mir nur zu den mündlichen Fächern Karteikarten machen.Ich glaub das ist schon viel genug.



  2. #22
    1.WBJ Avatar von Pharma
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    473
    Ach ja und natürlich die Kommentare im Exaplan oder in irgendeinem anderen geeigneten Buch nachlesen



  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    die schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    50
    so wollt hier mal wieder unserern thread wiederbeleben....

    das schriftliche examen bei unseren vorgängern ist ja jetzt vorbei und wies ausschaut, schien es gar nicht sooo schlimmm gewesen zu sein..

    was denkt ihr? wechselt das impp zwischen schwierige und leichtere examen oder ist es zufall? wenn nicht wäre das ja ziemlich blöd für uns ((

    also noch 3 wochen pj.......und dann bin ich wieder ein freier mensch



  4. #24
    1.WBJ Avatar von Pharma
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    473
    WIeso ist das blöd für uns ,das EXamen soll doch schwer gewesen sein.SO hab ich das verstanden.Also kanns ja bei uns nur besser werden oder?
    Wird schon



  5. #25
    Unregistriert
    Guest
    von wegen frei - gefesselt vor dem Rechner. Bei uns sind sehr viele total kurzsichtig geworden, es ist eigentlich traurig.

    Also, ich habe Fächer wie Innere und Chirurgie schon anhand Büchern 'gelernt', aber das Kreuzen finde ich fast wichtiger. Ich habe einmal alles durchgekreuzt und wirklich jeden Kommentar gelesen, dann nochmal wiederholt und nur manchmal Kommentare nochmal gelesen. Bei mir funktioniert sowas immer ganz gut über's Wiederholen, besser als richtig heftig lernen und dann nicht mehr anschauen - ich laß mich lieber berieseln, da bleibt schon genug hängen.

    Ich habe nur Dinge rausgeschrieben, die ich mir ewig nicht merken konnte bzw irgendwelche Eigennamen, auf die das IMPP abfährt - nach einer Weile kreuzen merkt man, was die wollen, da kann man dann ganz gut abschätzen, was man vielleicht nochmal macht bzw richtig systematisch rausschreibt.

    Ich habe jedenfalls feststellen müssen, daß ich das, was ich durchaus mit gewisser Sicherheit richtig kreuze nicht aktiv wiedergeben kann - nicht Sinn der Sache, aber hat sich so entwickelt. Man lernt nicht unbedingt den Stoff, sondern man lernt Kreuzen!

    Zu den Examina: ich fand 'unseres' jetzt die letzten 3 Tage subjektiv schon einen ziemliches Stück schwieriger, ich habe vielmehr raten müssen bzw ohne irgendeine Ahnung verscuhen müssen, die IMPP tauglichste Antwort rauszufischen. Komischerweise liege ich bisher ein bißchen besser als bei den anderen HEX (da hatte ich fast auf die Kommastelle genau immer 83%). Es kann aber auch sein, daß man in der Situation alles anders einschätzt als daheim auf dem Sofa - wobei ich nicht sonderlich nervös war, hilft ja alles nichts.

    Mein Fazit - Kreuzen! Würde ich sofort wieder so machen. Vielleicht gleich am Anfang mal die neuen Examina zumindest mal überfliegen, damit man ein Gefühl für die Fälle etc bekommt.
    Und ich glaube, daß man acuh mit 2 Monaten hinkommt, dann muß man halt Gas geben, aber auch das klappt. Ich hab 3,5 Monate gelernt, davon aber auch eine ganze Zeit ziemlcih halbarschig, wie man so schön sagt...



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019