teaser bild
Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 114
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Registriert seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.496

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Die Atemdepression beginnt, wenn der Patient blau anläuft

    @becks: schon klar, die paar Lachgasnarkosen haben den Treibhauseffekt um Jahrzehnte beschleunigt...
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



  2. #22
    Intubator
    Registriert seit
    06.09.2003
    Ort
    SUOMI - FINLAND - PERKELE
    Semester:
    arzt
    Beiträge
    401
    Zitat Zitat von Evil
    @becks: schon klar, die paar Lachgasnarkosen haben den Treibhauseffekt um Jahrzehnte beschleunigt...
    1% ist 1% ist 1% ! (wo sind meine ironietags geblieben?)

    ausserdem freu ich mich über den treibhauseffekt - dann wirds hier oben auch mal warm!!

    - grüssle
    --== Rendezvous with Anus ==--



  3. #23
    ist ach so unsensibel
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    unterm Bett
    Semester:
    altes Häschen
    Beiträge
    1.483
    Zitat Zitat von Susan27
    Hab heute mit meinem Untersucher sprechen können und der meinte auf meine O2 Sättigung (dieser Fingerclip), dass die bei mir auf 90% abgefallen sei, insgesamt habe er 300 mg Prop verwendet...

    Auf meine Frage, ob das nicht bereits die Vorstufe(?) einer Atemdepression sei, der man vorsichtig mit Ambubeutel etc. begegnen sollte, meinte er nur lachend "Nö! Die fängt erst bei einer viel tieferen O2-Sättigung an..."

    Könnt Ihr mir daher sagen, ab wann (% O2) *Ihr* eine Atemdepression bejahen würdet...? Kann man eine solche eigentlich allein am O2 Wert erkennen oder braucht man auch noch RR, Puls etc dafür...?

    Viele Grüße

    Susan
    Ich wiederhole meine Frage: welchem Zweck soll all das dienen? Wenn Du der Meinung bist, daß der Untersucher nicht kompetent genug ist - wechsle den Untersucher. Bisher habe ich nur den Eindruck, daß dieses Thema lediglich eine Art Angstbewältigungsstrategie für Dich darstellt, und dafür ist so ein Forum nur sehr bedingt geeignet.
    "Du willst etwas verbessern? Wieso? Das haben wir schon immer so gemacht!"



  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    34
    Nee, Angstbewältigung eigentlich gar nicht, eher im Gegenteil (auch wenn das merkwürdig klingen mag), mich fasziniert die Endoskopie, Chirurgie und Anästhesie einfach seit langer Zeit...und ich versuche einfach, so viel wie möglich zu verstehen/nachzuvollziehen...

    Das mit dem Studium hat ja - wie bereits früher erläutert - leider bei mir nicht geklappt und zum "Einfach-Reinsetzen in den Hörsaal" fehlt berufsbedingt die Zeit...

    Wenn es unüblich ist bzw. nicht gern gesehen wird, dass Nichtmediziner hier im Forum (für Mediziner unverständliche/naive) Fragen stellen, sagt ruhig bescheid...bin dann nicht eingeschnappt etc...

    Viele Grüße

    Susan



  5. #25
    ist ach so unsensibel
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    unterm Bett
    Semester:
    altes Häschen
    Beiträge
    1.483
    Nö, es ist schon okay, wenn Du Fragen über Dinge stellst, die Dich interessieren, es ist bloß so, daß in solchen Situationen solche Fragen meistens aus anderen Gründen gestellt werden.
    "Du willst etwas verbessern? Wieso? Das haben wir schon immer so gemacht!"



Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019