teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 11 von 11
Forensuche

Thema: Aluminium

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Über-Mod und Trollator Avatar von airmaria
    Registriert seit
    20.08.2001
    Ort
    Hannover, Münster (München, Basel)
    Semester:
    Ex-AIP-Flüchtling (Schweiz)
    Beiträge
    2.983
    ... jetzt kommt die Rubrik: Dosen, die nie berühmt werden, weil sie vorher sterben!

    Cola-Flaschen-Rakete

    Chemikalien Methan, Luft, Wasser
    Apparatur Stricknadeln, pneumatische Wanne,

    Durchführung Eine 1,5-l-PET-Flasche, in die im unteren Bereich zwei, ca. 10 cm lange, nicht isolierte Stricknadeln oder Nägel auf gegenüberliegenden Seiten so eingelassen und eingeklebt wurden, dass ihre Enden einen Abstand von ca. 0,5 cm haben, wird mit einem Gemisch aus 100 ml Methan, 900 ml Luft und 500 ml Wasser gefüllt. Die so präparierte, nicht verschlossene Flasche wird - mittels einer pneumatischen Wanne - mit der Öffnung nach unten in eine "Abschussrampe" (Holzgestell mit elektrisch leitenden Rinnen, auf die die Flasche mit den hervorstehenden Stricknadeln aufgelegt wird) eingehängt.
    Die Zündung des explosiven Gas-Luft-Gemisches erfolgt anschließend elektrisch durch Anlegen einer Hochspannung (!).
    Der Versuch sollte auf einem freien Platz erfolgen, da die Flasche ca. 30 m hoch steigt, Vorsicht vor der herunterfallenden Flasche wegen der eingeklebten Stricknadeln (!).



    Cola-Dosen-"Implosion"

    Chemikalien Wasser
    Apparatur Coladose, Bunsenbrenner, gr. Becherglas

    Durchführung Eine Weißblech-Getränkedose wird mit einigen Millilitern Wasser gefüllt und solange über dem Bunsenbrenner erhitzt, bis die Luft vollständig entwichen und die Dose mit Wasserdampf gefüllt ist. Anschließend taucht man die Dose mit Hilfe einer Tiegelzange sofort - mit der Öffnung nach unten - in ein kaltes Wasserbad, woraufhin sich die Dose lautstark "zusammenfaltet".

    "Mary" airmaria

    PS: das Nachmachen dieser wissenschaftlichen Experimente geschieht auf eigene Gefahr (... abgerissene Extremitäten werden auch nicht zu Dumpingpreisen von mir wiederangenäht) und ist natürlich für Frauen verboten (aber die gibt es in der Wissenschaft ja eh nicht *g*) ... die Opfer geben ihr Leben ehrenvollerweise uneigennützig der Wissenschaft dahin!
    Geändert von airmaria (15.10.2002 um 00:30 Uhr)
    Ruhe bewahren, wenn Ruhe verloren: Ruhe wiederfinden!





Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019