teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 21
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9
    Gerüchten zufolge soll es von Medilearn eine Vorlage für den in der mündlichen Prüfung anzufertigenden Patientenbericht geben. Weiss jemand da etwas? Habe bisher nichts gefunden.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.503
    Nicht, dass ich wüsste, aber vielleicht hilft dir meine Vorlage. Hab ich selbst geschrieben, daher keine Gewähr!!!!!
    Angehängte Dateien
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #3
    Gedankenverbrecher Avatar von hypnose-kroete.de
    Mitglied seit
    10.10.2008
    Ort
    HIER™
    Semester:
    Zustand nach
    Beiträge
    354
    Die Vorlage ist super...
    Aber eine Anmerkung, ich weiß das die spießig ist, aber mir ist ein Oberarzt bekannt, der regelmäßig Studenten, PJs und Assistenten erschießt, die Dinge in "QF" messen (Begründung: Wie soll ich meine Wurstfinger mit denen ihrer Kollegin vergleichen?) und prinzipiell hat er recht, "cm" tut auch niemandem weh.

    Und eine Frage:
    Hast Du das wirklich ALLES bei JEDEM Patienten untersucht?
    Wir kriegen möglicherweise vier Patienten und haben für jeden inkl. Epikrise schreiben und Akten- bzw. Befundeinsichten 1h Stunde Zeit, da könnte das schon eng werden, glaube ich...
    Oder ich vertu mich mit meinem Zeitgefühl.

    -Capo Crimini der organisierten Das-Dass-Verbrecher-



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.08.2008
    Beiträge
    50
    und vor allem wichtig, ist da jemand dabei der über die schulter guckt oder kann man seine vorlage da mitnehmen und dann schön struktuiriert von dieser abschreiben?



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #5
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.503
    Natürlich hab ich das nicht alles untersucht. Ich hatte nur 1 Patienten und hatte da schon Zeitplorbleme! Wir haben auch alle eine Stunde mehr Zeit für das Protokoll bekommen (Also von 9 bis 13Uhr statt bis 12 oder so). Das Protokoll sollte mir nur als Stütze dienen, damit ich nichts vergessen.

    Laut unserer AO ist ja erlaubt, Hilfmittel wie Bücher etc. zu benutzen. Wir hatten sogar alle Laptops dabei und jeder hatte diese Vorlage. Über die Schulter geschaut hat uns nur eine unbeteiligte Assistenzärztin, da wir in ihrem Arztzimmer geschrieben haben. Und die hat uns sogar noch Sachen verraten, die uns der Prüfer vorenthalten hat, z.B. die Röntgenbefunde
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020