teaser bild
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 21
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Dunkelkammerforscher
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.675

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von hypnose-kroete.de
    Und eine Frage:
    Hast Du das wirklich ALLES bei JEDEM Patienten untersucht?
    Wir kriegen möglicherweise vier Patienten und haben für jeden inkl. Epikrise schreiben und Akten- bzw. Befundeinsichten 1h Stunde Zeit, da könnte das schon eng werden, glaube ich...
    Oder ich vertu mich mit meinem Zeitgefühl.
    <Ironie an>Das finde ich das tolle an dem Mündlichen... <Ironie aus> überhaupt nicht vergleichbar und an jeder Uni anders.

    Das man vier Patienten bekommt finde ich völlig normal.. nur hat halt jeder Prüfling einen davon und muss auch nur über den seine Epikrise schreiben.... zumindestens bei uns.



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  2. #12
    Bildspezialistin
    Mitglied seit
    16.03.2004
    Beiträge
    304
    Zitat Zitat von FirebirdUSA
    Das man vier Patienten bekommt finde ich völlig normal.. nur hat halt jeder Prüfling einen davon und muss auch nur über den seine Epikrise schreiben.... zumindestens bei uns.
    genau so ists bei uns auch



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    18
    Ich verlinke Euch mal die Vorlage des Studiendekanats in Ulm. Vielleicht hilft das jemandem weiter:

    Klick!




    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.03.2007
    Beiträge
    2
    Bei uns (lübeck) hat jeder zwei Patienten... Und ein dritter patient wird sich brüderlich geteilt. Also zwei epikrisen
    So viel dazu, dass es alles vergleichbar ist.



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  5. #15
    Medizinischer Gendernaut Avatar von LIBre
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Ort
    war Köln
    Semester:
    Ex-HEXer
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von Lava Beitrag anzeigen
    Laut unserer AO ist ja erlaubt, Hilfmittel wie Bücher etc. zu benutzen. Wir hatten sogar alle Laptops dabei und jeder hatte diese Vorlage.
    Das steht in der Approbationsordnung, daß die Hilfsmittel erlaubt sind? Oder steht AO hier für was anderes? Ich hab die grad mal durchgelesen und hab dazu nix gefunden, oder bin ich blind?

    Ach, und was macht man eigentlich, wenn man keinen Laptop hat und die Stations-PCs alle besetzt sind? Ich würd ja sagen, per Hand schreiben, oder ist das grundlegend falsch? ... kommt wahrscheinlich wie immer drauf an, nehme ich an. Zu dumm, daß unser Vorsitzender, der den Patienten stellt, kein "Vorstellungsgespräch" mit uns anbietet...
    Geändert von LIBre (06.05.2009 um 20:33 Uhr) Grund: was vergessen
    "Nein nein, was Du eben gesagt hast, irgendwas mit... Niere ..."
    "Ich glaube, Emma bezieht sich auf das Wort "imaginiere", Mylord!"



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020