teaser bild
Seite 5313 von 5313 ErsteErste ... 4313481352135263530353095310531153125313
Ergebnis 26.561 bis 26.563 von 26563
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26561
    Diamanten Mitglied Avatar von Colourful
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Delta Vega
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    4.410
    Herzlichen Glückwunsch, Susi! Ich hab auch echt Respekt, kann mir momentan meinen Alltag schon mit einer Nummer 2 kaum vorstellen.



  2. #26562
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mainz
    Semester:
    been there; done that!
    Beiträge
    2.022
    Zitat Zitat von tragezwerg Beitrag anzeigen
    Meine Kinder hatten noch nie ein Nierensono...Ist das neu?
    Danke dass du es sagst..hatten wir auch noch nie gehabt obwohl ich ja ärztlicher Kollege bin..
    @epeline: Gab es klinisch denn auch Anzeichen dafür?



  3. #26563
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.417
    Es gibt kein Screening, wird aber immer mal wieder diskutiert. In der zweiten Klinik, in der ich gearbeitet habe, haben alle Neugeborenen, die entweder pränatal was hatten oder die wegen egal welcher Diagnose pädiatrisch aufgenommen und nicht nur als Begleitperson der Mutter waren, Sono von Hüfte, Niere und ZNS bekommen.

    Vorteile: Assistenzärzte kommen auf Sonozahlen und Übung , Früherkennung und Kontrolle von potentiell gefährlichen Erkrankungen (?????),
    Nachteile: Zufallsbefunde, die verunsichern, u.a. das im Säuglingsalter von selbst verschwindende Neuroblastom; HTS, die nie zu einer Infektion oder Funktionseinschränkung führen; Doppelanlagen, die nie Probleme machen; Einnierigkeit, die nie Probleme macht.

    Es gibt einige Kollegen, die zur U3 Nieren- und ZNS-Sono als IGeL anbieten. Wir tun es nicht, weil wir die Nachteile überwiegend finden. Ich habe es einmal bei einem Geschwisterkind gemacht, weil da erst mit über einem Jahr eine Nierenproblematik rauskam, die sehr wahrscheinlich viel früher bereits zu sehen war und die Mutter natürlich Sorge hatte. Wir haben uns zusammen die Nieren angeschaut und die Mutter war beruhigt, wobei sie auch weiß, dass ein einmaliger Schall nun auch nichts für immer ausschließt.
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019