teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26886
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.383
    Wir kommen gerade auch von der Schulabschlussfeier der Großen, da flossen so einige Tränen... Eine sehr schöne Veranstaltung und eine tolle Zeit, die zu Ende geht... Mal sehen, was kommende Schuljahr so bringt.



  2. #26887
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Zahnfee
    Beiträge
    3.437
    Wenn alles gut geht ist k2 auch in 2 Jahren fertig, dann haben wir sogar ein bisschen Zeit bis k3 in die Schule kommt



  3. #26888
    little red riding bitch Avatar von agouti_lilac
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    german mouse clinic
    Semester:
    fetal position
    Beiträge
    3.926
    Wie schlafen eure Kinder eigentlich?

    Meine Tochter (14 Monate) schläft zur Zeit noch bei mir im Familienbett, welches einfach nur aus einem Lattenrost auf dem Boden mit dazugehöriger großer Matratze besteht. Klappt super.

    Jetzt überlege ich so langsam, wie ich das Kinderzimmer einrichten soll. N. soll gerne erstmal noch weiter bei mir im Bett schlafen.
    Ich würde "ihr" Bett gerne so wie meines gestalten: große Matratze auf dem Kinderzimmerboden, wo sie auch schön drauf spielen kann (kann auch als Gästebett genutzt werden). Hat das jemand genauso und wie sind eure Erfahrungen?
    Calvin: “It's psychosomatic. You need a lobotomy. I'll get a saw.”



  4. #26889
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    11.423
    Kommt finde ich auf die Grösse des Kinderzimmers an. Hier hatte B das klassische Gitterbett, nachdem er nimmer ins Babybett gepasst hat. Das hatte er so bis etwa 28 Monate. Damals bekam es dann L und er bei sehr sehr kleinem Kinderzimmer (damals 9qm) ein Halbhochbett von Flexa. Das hat er immer noch und mittlerweile schläft L im neuen grossen Kinderzimmer mit einer normalen Matratze untendrunter (seit sie 15 Monate alt ist, da sind wir damals umgezogen). Irgendwann bauen wir es dann zum Etagenbett um.
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



  5. #26890
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.196
    Meine Tochter hat bis sie ca. 3,5 war in unserem Bett bzw. dem daneben stehenden 90x200-Bett geschlafen. Seit wenigen Monaten schläft sie hauptsächlich in ihrem Zimmer im (halbhohen) Hochbett, das wir ihr mit knapp 2 gekauft hatten.
    Mein Sohn schläft im großen Gitterbett, das mit abgenommer Seitenwand neben unserem Bett steht. Er hat noch kein anderes Bett, aber ich gehe davon aus dass er bei seiner Schwester schlafen wird, so er denn irgendwann mal nicht mehr Brust und Körperkontakt zum schlafen brauchen sollte



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019