teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26476
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.130
    Wir haben zwei mal unsere einjährigen Kinder im Juni vor drei Wochen Ferien eingewöhnt. War zwar "nur" Tagesmutter und wenn man ehrlich ist, hat niemals eines unserer Kinder je eine Eingewöhnung gebraucht, aber das nur mal so als positive Stimme für eine frühere Eingewöhnung in Bayern. In Berlin das noch zu machen, finde ich auch nicht sinnvoll. Dann lieber den Platz einen Monat früher an andere abgeben.



  2. #26477
    Diamanten Mitglied Avatar von vanilleeis
    Registriert seit
    08.08.2013
    Ort
    war mal AC
    Beiträge
    2.708
    Aber wenn ihr den Platz erst im September habt, kann ich mir nicht vorstellen, dass die euch vorher nehmen, auch nicht zur Eingewöhnung. Der alte Platz ist ja quasi noch belegt mit einem anderen Kind.
    Eingewöhnung in B würde ich auch nicht machen, das macht keinen Sinn



  3. #26478
    unsensibel Avatar von Lava
    Registriert seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.420
    Zitat Zitat von vanilleeis Beitrag anzeigen
    Aber wenn ihr den Platz erst im September habt, kann ich mir nicht vorstellen, dass die euch vorher nehmen, auch nicht zur Eingewöhnung.
    Es gibt halt irgendeine Satzung, die besagt, dass eine Eingewöhnung im Ausnahmefall auch zu einer anderen Zeit gemacht werden kann. Und Umzug und finanzielle Knappheit sind für mich ein Ausnahmefall. Nicht nur, dass es echt nochmal VIER Monate mit nur einem 80% Gehalt wären, es kommt ja noch der Umzug dazu. Da wären dann unsere Ersparnisse bei NULL angekommen und da schei*e ich auf irgendwelche Regeln oder was sinnvoll ist oder was sein kann. Es geht nunmal nicht anders. Martins Firma wird sich auch freuen, wenn er jetzt schon wieder nach einer Verlängerung seiner Elternzeit fragen muss. Theoretisch müssen die das ja nichtmal genehmigen.
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



  4. #26479
    Auf dem Weg zurück... Avatar von McBeal
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    war tief im Westö-hö-hön
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    11.305
    Das stimmt, müssen sie nicht. Dann würde auch ich fragen, ob es in Bayern eher geht, natürlich mit Begründung. Manchmal hat man ja Glück. Hier geht auch wieder mein Urlaub in den Sommerferien für die Eingewöhnung drauf, aber immerhin haben wir dann endlich alle Kinder vor Ort untergebracht und müssen nicht mehr täglich 20 Minuten hin und zurück zur Kita fahren.

    Ich finde übrigens spannend, wer hier welches Alter anstrengend findet. Ich komme immer noch gut mit Kleinkindern klar, kann Trotzen gut aushalten und begleiten, weil für mich plausibel ist, was die Kinder in dem Alter nich nicht können und lernen müssen und da auch emotional mitkomme und das aushalten kann.
    Dafür geht mir hier, wie schön vor zwei Jahren, die Vorschulphase absolut auf die Nerven. Die Mittlere ist extrem nah am Wasser gebaut, fühlt sich maximal fremdbestimmt (was beim Thema Schule ja auch so ist), will nichts machen, was andere vorgeben und alles allein entscheiden. Sie will sich nicht anziehen, nicht in die Kita, nach der Kita nicht nach Hause, nicht Zähne putzen, am Liebsten nur Süßigkeiten essen und alles ist unfair und gemein und sie schreit und weint und tobt. Wir haben schon den begonnenen Klavierunterricht beendet weil natürlich doof war, dass der Lehrer die Töne vorgibt etc. Puh!
    Beim Großen wurde es nach der Einschulung deutlich besser, darauf hoffe ich auch bei ihr. Es ist sooooo anstrengend.

    LG
    Ally
    Junior-Mitglied der "Das/Dass-Polizei"



  5. #26480
    Diamanten Mitglied Avatar von Colourful
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Delta Vega
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    4.478
    Ja, Ally, das ist spannend. Ich kann mit Babys nicht so gut, mit Kleinkindern gut und mein Kindergartenkind ist fantastisch. Aber wie gesagt, ich hab nur eins und bei einem kann man sich ja immer voll darauf einstellen.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019