teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #25761
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    München
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    4.949
    Zitat Zitat von Espressa Beitrag anzeigen
    Interessant. Ich bin ja Christ, daher ist meine Moral eben die gottgegebene.
    Wenn man nicht gläubig ist, wer ist dann eure moralgebende Instanz?
    Der gesunde Menschenverstand und das Grundgesetz ;)



  2. #25762
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.189
    Zitat Zitat von Kandra Beitrag anzeigen
    Der gesunde Menschenverstand und das Grundgesetz ;)
    Genau!



  3. #25763
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    7.743
    Zitat Zitat von Kandra Beitrag anzeigen
    Der gesunde Menschenverstand und das Grundgesetz ;)
    Ich ergänze um das Gewissen.
    Das Christentum hat ja kein Monopol auf Menschlichkeit und Moral.
    Geändert von epeline (28.01.2019 um 10:19 Uhr)



  4. #25764
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.369
    K2 hat diese Nacht mit Ohrenschmerzen gewimmert, die Arme. Und ich Doofe habe ihr (selber totmüde) das Ibu unterdosiert, weil ich in der Zeile verrutscht war. Stunden später, als ich mich wunderte, dass es so wenig tat, rechnete ich dann mal nach und merkte, dass ich ihr bei 23kg 160mg gegeben hatte, was ja auch nicht reichen kann, schlechtes Gewissen...
    Naja, jetzt geht es ihr besser, ist aber totmüde und bleibt mit mir heute zu Hause. Tut meinem Fuß auch gut.



  5. #25765
    Diamanten Mitglied Avatar von Fr.Pelz
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    schmeißt die Kuh von Deck- wir legen ab!
    Semester:
    Die ausführliche Anamnese des Patienten bitten wir freundlicherweise als bekannt voraussetzen zu dürfen.
    Beiträge
    9.173
    Ich war selber mal gläubiger als im Moment. Mein Mann ist es so gar nicht. Wir versuchen den Kindern so gut es geht zu vermitteln, dass es eben Menschen gibt, die daran glauben und Menschen, die es nicht tun. Ich schätze aber den sozialen Aspekt der (evangelischen) Kirche und versuche den Kindern das Positive aufzuzeigen. B interessiert es nicht so sehr und das ist ja auch in Ordnung.
    And then again, it´s not out of the realm of extreme possibility...



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019