teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #25796
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Zahnfee
    Beiträge
    3.418
    Blöde Frage einer doch noch manchmal panischen Erstlingsmutti
    Kann ein Kleinkind zu viel Urin produzieren und wenn ja, woran könnte das liegen? Oder ist das auch einfach mal tagesformabhängig?
    k3 trinkt heute nicht mehr als sonst auch und braucht aber gefühlt das doppelte an Windeln wie sonst Montag bin ich eh wieder beim Kinderarzt und kann nachfragen, aber ich möchte ja auch kein Alarmsignal übersehen



  2. #25797
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.154
    Zitat Zitat von Fr.Pelz Beitrag anzeigen
    Ja davor hab ich auch Angst und das wäre auch der Grund, sie zur KiÄ zu bringen. Momentan liegt sie neben mir und jeder Atemzug pfeift. Da gibts dann Kortison, oder?
    Ja. Rectodelt Zäpfchen meistens. Geht's ihr jetzt besser? Klingt ja bisschen nach Pseudokrupp.



  3. #25798
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.154
    Zitat Zitat von Salzi19 Beitrag anzeigen
    Blöde Frage einer doch noch manchmal panischen Erstlingsmutti
    Kann ein Kleinkind zu viel Urin produzieren und wenn ja, woran könnte das liegen? Oder ist das auch einfach mal tagesformabhängig?
    k3 trinkt heute nicht mehr als sonst auch und braucht aber gefühlt das doppelte an Windeln wie sonst Montag bin ich eh wieder beim Kinderarzt und kann nachfragen, aber ich möchte ja auch kein Alarmsignal übersehen
    Also, meine Kids haben das auch immer wieder mal. So lange sonst alles gut ist würde ich da nix draus machen. Sachen wie Diabetes-Erstmanifestation und Hirndruck würde ich dann nicht vermuten



  4. #25799
    Toastbrot im Regen
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    arrivederci
    Beiträge
    601
    Salzi, K1 bringt an manchen morgen binnen 1h die Windel zum überlaufen, im Tagesverlauf pieselt sie dann normal viel ;)

    @frau Pelz:
    Herrje, aus lauter Angst vor genau sowas hatte ich schon überlegt, mir Predni supp. in die Hausapotheke zu tun, zumindest für unsere 3monatige Reise - kommt ja auch klassischerweise in der Nacht. Gehts deiner Zwergin besser? Was sagt der KiA?



    Ich befürchte grade ein bisschen, eine Übermüdungsfraktur zu haben. War gestern eine sehr große Runde spazieren und hab seitdem Schmerzen im linken Vorfuß, mit lokalisieren Druckschmerz oben auf dem 2. Strahl vom Mittelfußknochen. Seit heute ist es auch etwas geschwollen und ein Schatten, wie ein tiefes Hämatom. Ich hab ohnehin eine Fußfehlstellung (Knick-Senk-Spreiz), aber noch nie Probleme. Ziemlich blöd wenn man zwei mal am Tag spazieren geht damit das Baby schläft...kennt sich von euch jemand damit aus? Ist da irgendwas was sich entzünden kann? In die Notaufnahme mag ich deshalb nicht und einen Orthopäden-Termin bekomm ich eh so schnell nicht...



  5. #25800
    zurück in der Berufswelt
    Registriert seit
    15.07.2010
    Semester:
    Kinder Kuschelzeit
    Beiträge
    1.253
    Und wenn du beim Unfallchirurg anrufst ? Da geht es schneller als beim Orthopäden.Allein schon das Stichwort V.a.Fraktur



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019