teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26066
    Auf dem Weg zurück... Avatar von McBeal
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    war tief im Westö-hö-hön
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    11.305
    Oje, gute und rasche Besserung! Ich hatte seit der Geburt von Kind drei auch schon zwei- oder dreimal einen gebrochenen Zeh. Ich nehme inzwischen Calcium und D3.

    LG
    Ally
    Junior-Mitglied der "Das/Dass-Polizei"



  2. #26067
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.041
    Gute Besserung!
    Ich bin heute auch auf Spielzeug ausgerutscht (ausgerechnet auf der Bosch-Kettensäge ), bis auf ein Hämatom am Bein ging es aber glimpflich aus.



  3. #26068
    unsensibel Avatar von Lava
    Registriert seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.420
    Zitat Zitat von tragezwerg Beitrag anzeigen
    Spielzeug [...] ( Bosch-Kettensäge ),

    .
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



  4. #26069
    Sandmännchen Avatar von Miss
    Registriert seit
    21.07.2002
    Ort
    Ups, schon FÄ
    Semester:
    Zertifizierter Schlafschlumpf
    Beiträge
    11.470
    Zitat Zitat von McBeal Beitrag anzeigen
    Oje, gute und rasche Besserung! Ich hatte seit der Geburt von Kind drei auch schon zwei- oder dreimal einen gebrochenen Zeh. Ich nehme inzwischen Calcium und D3.

    LG
    Ally
    Naja, war ja schon entsprechendes Trauma, da hilft auch kein VitD

    Tragezwerg, hört sich ja auch fies an

    Bottle up your smile and pour it in a cup


    Das Leben ist schön.





  5. #26070
    Toastbrot im Regen
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    arrivederci
    Beiträge
    584
    Lieh, gebrochene Zehen hatte Ich auch schon ein paar mal, irgendwie schaffe ich es die langen krummen Dinger immer irgendwo ranzusetzen... Gute Besserung!


    Wir sind jetzt seit etwas mehr als einer Woche auf Reisen. Haben Familie und Freunde besucht und waren übers Wochenende in einem (ziemlich leeren) Kinderhotel, waren wandern, baden und haben uns verwöhnen lassen, traumhaft! Meine 6 Monate alte H. macht die ständigen Ortswechsel sehr gut mit und isst wie ein Scheunendrescher (Brei wird abgelehnt ;). Ab Mittwoch werden wir in so warmen Gefilden sein, dass wir uns trauen im Bus zu schlafen. Leider war der erste Reisetag (mein Geburtstag) nicht schön und ich hatte noch einige Tage dran zu knabbern bzw bin ich mir immer noch nicht sicher ob wir nicht doch mal umziehen sollten.
    Kurz gesagt wurde mein Freund als wir grade los wollten von einem Mann (ex -Patient, offenkundig psychotisch, wird immer wieder straffällig) mit einem Ziegelstein beworfen (nicht getroffen), danach hat er unseren camper demoliert und wollte gerade ansetzen ihn nochmal zu werfen (auf mich oder die autoscheibe, keine Ahnung). Baby saß schon im auto.. Ich hab ihm den Stein dann aus der Hand genommen. danach ist er uns beschimpfend davon gefahren und an der nächsten Kreuzung festgenommen worden wegen eines Ladendiebstahls. Ich hatte so große Angst um meinen Partner und um das Baby.
    Wir haben dann den halben Tag auf dem Polizeirevier verbracht und sind erst am Nachmittag mit komplett übermüdeten baby gestartet. Ich wollte aber nur noch weg...
    Geändert von ninakatharina (24.03.2019 um 22:21 Uhr)



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019