teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #27151
    Auf dem Weg zurück... Avatar von McBeal
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    war tief im Westö-hö-hön
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    11.328
    Schleife binden hat der Große vor der Einschulung (er war da noch wenige Wochen fünf) nicht hinbekommen. Für alle, die es noch nicht sicher konnten, hat die Lehrerin es für die Sommerferien zwischen erster und zweiter Klasse aufgegeben. Seitdem kann er es und die Mittlere auch, also mit etwas über fünf. Eine Uhr gibt’s hier immer als Geschenk zur Einschulung und wird ab da so richtig geübt. Mir war noch wichtig, dass die Kinder aufgeklärt sind, bevor sie in die Schule kommen. Und eben eine gewisse Sicherheit im Straßenverkehr sowohl zu Fuß als auch auf dem Bürgersteig mit Fahrrad und Roller. Kochen könnten beide Großen nur Nudeln.

    LG
    Ally
    Junior-Mitglied der "Das/Dass-Polizei"



  2. #27152
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.364
    Straßenverkehr ist klar und wichtig, sehe ich auch so. Aufgeklärt waren sie mit drei oder so, hat sich immer so ergeben. Wobei alles, was über "was geht wo rein, wer verschmilzt und was kommt dabei heraus" erst später bei der Großen kam. Bei Mädchen finde ich es wichtig, dass spätestens mit neun auch wirklich verstanden haben, was die Periode ist etc. Ich kenne leider einige Mädchen, die mit neun oder zehn auf einmal ihre Tage bekamen. Dann zwar mal nen Tampon bei der Mutter gesehen zu haben, aber nicht realisiert zu haben, dass das einen selber auch mal betreffen wird, finde ich nicht gut.



  3. #27153
    Diamanten Mitglied Avatar von Laelya
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Nordlicht
    Semester:
    Dunkelforscher (5. WBJ)
    Beiträge
    7.881
    Hier gab es die Aufklärung letzte Woche weil sie so viel fragen gestellt hat. Seit dem kommt die Frage ab und an nochmal auf zur Vertiefung der Systematik aber am meisten fragt sie nach ob das Baby wirklich und ganz ehrlich durch die mumu passt :-P



  4. #27154
    Jodelschnepfe Avatar von Hoppla-Daisy
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Atzenhausen
    Semester:
    Damals in den Ardennen...
    Beiträge
    26.326
    Aufklärung über Tanpons habe ich durch den o.b. Beipackzettel erfahren.... in Selbstregie. Meine Mutter war da insgesamt sehr ääääh prüde.



  5. #27155
    Diamanten Mitglied Avatar von Laelya
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Nordlicht
    Semester:
    Dunkelforscher (5. WBJ)
    Beiträge
    7.881
    Ja meine Mutter war da auch sehr prüde und ist es immer noch, bei Gesprächen in die Richtung Ernte ich heute noch ein verlegnes hüsteln... ist bei uns Gott sei dank komplett anders. Kind fragt und bekommt antworten, natürlich Kindgerecht, aber vom Storch wollte ich auch nichts erzählen und vorher kam die Frage nie auf. Wir haben uns ein Aufklärungsbuch für Kids ab 5 gekauft und sind das gemeinsam durchgegangen....sie war interessiert, hat zu gehört und ihre Neugierde erstmal gestillt.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019