teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #27331
    Diamanten Mitglied Avatar von jijichu
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    Somewhere over the rainbow 🌈
    Beiträge
    2.080
    Versucht, K1w aufzuwecken (die gerade eingeschlafen war), um ihre Augen zu sehen, wollte sie mit auf einen einstündigen Spaziergang mitnehmen (ohne mich mitzunehmen), wenn das Kind dann Hunger gehabt hätte, wäre halt Pech gehabt und als mein Mann meinte, in Zukunft für die Besuche bitte kein Parfum aufzutragen (das Kind hat nach 10 Minuten auf dem Arm gerochen als wäre es eine Woche lang darin eingelegt worden) hieß es, K1w muss sich halt dran gewöhnen. Außerdem würde sie ja ihre Enkelin so selten sehen und es sei ja *IHRE* Enkelin, weswegen sie ein Anrecht hätte u.s.w. Dankenswerterweise wollte K1w gestillt werden, sodass ich mich dann verziehen könnte.



  2. #27332
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Zahnfee
    Beiträge
    3.432
    OK, da wäre ich wohl auch ausgeflippt ich bin nach wie vor sehr dankbar, so tolle Eltern und Schwiegereltern zu haben natürlich finde ich auch nicht alle Ansichten toll, aber wir kommen gut zurecht und k3 ist ein echter Oma-Narr.



  3. #27333
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    7.739
    Oh i feel you....
    Same here....



  4. #27334
    Diamanten Mitglied Avatar von Fr.Pelz
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    schmeißt die Kuh von Deck- wir legen ab!
    Semester:
    Die ausführliche Anamnese des Patienten bitten wir freundlicherweise als bekannt voraussetzen zu dürfen.
    Beiträge
    9.168
    Geil, das nächste mal, wenn die Oma schläft, zerrst du ihr die Lider hoch, damit du ihre Augen sehen kannst....

    Wir haben für nächste Woche doch noch einen SPZ-Termin bekommen, weil jemand ausgefallen ist- zeitlich zwar doof, weil ich zur exakt selben Zeit an meiner Nabelhernie operiert werde, aber wenn die Termine so rar sind, geht mein Mann halt mit B. Alleine. Immerhin ist er dann im gleichen Haus, wenn mit meiner Narkose was schief geht

    Am Tag danach ist dann die Brust-Op. Da freue ich mich echt, physisch dann weniger „Mutti“ zu sein und mehr „Frau“.



  5. #27335
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    2.877
    Ich bin da auch sehr empfindlich, und hasse es, wenn meine Kinder nach wem anderen riechen; selbst bei „normal“ parfümierten/ gecremten, nachdem sie sie auf dem Arm hatten.

    Meine Brust ist auch irgendwie „verschwunden“, konnte im Urlaub doch ein wenig überrascht schon keine meiner Bikinis mehr anziehen, weil die so halbleer wabbelten; hatte glücklicherweise noch den Sport-Einteiler dabei.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019