teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #27501
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.495
    14 24h Dienste im Monat??? Wie geht das denn bitte?



  2. #27502
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.261
    Ich komme mir heute vor wie die letzte Rabenmutter...bin allein mit den Kids und natürlich fett erkältet. Schlafen tun beide schlecht aktuell, werde jede Nacht 10 mal geweckt.
    Meine Tochter hat gerade mal wieder eine ultra nervige weinerliche Jammerphase. Sie weint quasi bei jedem noch so kurzen Gespräch mindestens einmal und legt dann direkt nen Trotzanfall nach. Mein Sohn klettert überall hoch (Treppengitter, Regale, Schubladen) und hört natürlich altersentsprechend kein bisschen auf mich.
    In der Summe führt das alles dazu, dass ich nur noch schreiend mit meinen Kindern kommuniziere. Bin bisschen am Limit gerade.



  3. #27503
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.495
    Du hast mein vollstes Mitgefühl. Wie häufig ich hier schon alleine mit den Dreien heulend gesessen habe und meine Approbation als Mutter zurückgeben wollte.



  4. #27504
    Neonaten-Schaukeldienst Avatar von aschenputtel1977
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    war Gryps
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    306
    Zitat Zitat von Muriel Beitrag anzeigen
    14 24h Dienste im Monat??? Wie geht das denn bitte?
    Nennt sich Hintergrundsdienste mit unerfahrenem Vordergrund auf der Intensiv.... Ganz einfach....



  5. #27505
    Diamanten Mitglied Avatar von Fr.Pelz
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    schmeißt die Kuh von Deck- wir legen ab!
    Semester:
    Die ausführliche Anamnese des Patienten bitten wir freundlicherweise als bekannt voraussetzen zu dürfen.
    Beiträge
    9.245
    Oh je Tragezwerg... allein eins davon wäre ja schon anstrengend Ich fühle mit dir und wünsche dir gute Besserung.

    B. macht auch weiter mit seiner "Trotzphase". Hier auch jeder kleinste Anlass ist Grund für Herumwüten. Heute hab ich gesagt, dass er bitte seinen Vater nicht unterbrechen soll, er möchte schließlich auch nicht unterbrochen werden, in völlig normalem Tonfall. Er ist superwütend vom Tisch gerannt und hat sein Essen kalt werden lassen. Er hat später sogar gesagt, dass ich Recht habe, aber er hätte halt vergessen, was er sagen wollte, während mein Mann so "lange" geredet hat....

    Aber wahrscheinlich wird es wieder besser, so lang man im Kern empathisch mit den Kindern bleibt.
    Was passiert, wenn nicht, hat Herbert Renz-Polster gerade in einen Zusammenhang mit dem Anschlag in Halle gebracht. https://www.kinder-verstehen.de/aktu...ernen-koennen/
    And then again, it´s not out of the realm of extreme possibility...



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020