teaser bild
Seite 5599 von 5697 ErsteErste ... 4599509954995549558955955596559755985599560056015602560356095649 ... LetzteLetzte
Ergebnis 27.991 bis 27.995 von 28484
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #27991
    gamo lefuzi nibe
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    1.931
    Und wie kam er von schlechten Noten zu den Einsen? Was hat sich verändert?

    Ich überlege auch, ob es Sinn macht, meine Tochter (8) testen zu lassen. Sie ist vor allem im mathematischen Bereich sehr begabt, gleichzeitig ist sie sehr sensibel und hat im sozialen Umgang Schwierigkeiten. Sie hat chronische psychosomatische Bauchschmerzen, die immer dann schlimmer werden, wenn sie irgendwelche Konflikte mit anderen Kindern hat. Sie hat häufig Wutausbrüche und manchmal äußert sie sogar lebensmüde Gedanken (von denen sie sich schnell wieder distanziert). In letzter Zeit hat sie wieder begonnen, einzunässen. Wir warten auf einen ambulanten KJP-Platz, aber mein Mann findet, wir sollten die Hochbegabungsschiene nicht weiter verfolgen, weil uns das bei der Lehrerin höchstens noch mehr Probleme bescheren würde. Wir haben mit ihr schon oft besprochen, dass K1 sich in der Schule langweilt, aber das ist so, als würde man mit einer Wand reden.



  2. #27992
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    746
    Ich weiß nicht genau die Begründung nur dass er jetzt für jeden Test eine gewisse Zeit länger bekommt und Schwups ging es.Das ging richtig über den Direktor. Die Schüler der Klasse wissen Bescheid und akzeptieren es.Die Lehrer fördern ihn jetzt mehr im Unterricht.



  3. #27993
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    2.923
    Ich hatte nun nach einer etwas schlechteren Phase wieder etwas Aufwind.
    War gestern bei den Waiseneltern (und auch letzten Monat schon), da gab es gute Gespräche und etwas Beruhigung (hatte etwas an mir gezweifelt ob manches so „normal“ wäre... isses).
    Heute bekam ich in der Praxis eine neue spaltlampe (jöö, schickes Teil, guter HS-Nachbau).
    Und abends hab ich ein Kind nach dem anderen fertig gemacht; erst den kleinsten gebadet und hingelegt (der war eh platt), dann die Maus gebadet, Haare fein gemacht, gecremt, gekuschelt und vorgelesen. Und schließlich dem großen endlich seinen ersten wackelzahn gezogen, dann noch Mathe korrigiert und durchgeschaut was morgen zum Test kommt und dann auch piratengeschichten gelesen.

    Mein Mann hat renovierungswahn und die Wohnung sieht zerbombt aus; aber ich freue mich dass jetzt gründlich aufgehübscht wird und am Sonntag die Weihnachtsdekoration einzieht.



  4. #27994
    Diamanten Mitglied Avatar von vanilleeis
    Registriert seit
    08.08.2013
    Ort
    war mal AC
    Beiträge
    2.837
    Zitat Zitat von roxolana Beitrag anzeigen
    Und wie kam er von schlechten Noten zu den Einsen? Was hat sich verändert?

    Ich überlege auch, ob es Sinn macht, meine Tochter (8) testen zu lassen. Sie ist vor allem im mathematischen Bereich sehr begabt, gleichzeitig ist sie sehr sensibel und hat im sozialen Umgang Schwierigkeiten. Sie hat chronische psychosomatische Bauchschmerzen, die immer dann schlimmer werden, wenn sie irgendwelche Konflikte mit anderen Kindern hat. Sie hat häufig Wutausbrüche und manchmal äußert sie sogar lebensmüde Gedanken (von denen sie sich schnell wieder distanziert). In letzter Zeit hat sie wieder begonnen, einzunässen. Wir warten auf einen ambulanten KJP-Platz, aber mein Mann findet, wir sollten die Hochbegabungsschiene nicht weiter verfolgen, weil uns das bei der Lehrerin höchstens noch mehr Probleme bescheren würde. Wir haben mit ihr schon oft besprochen, dass K1 sich in der Schule langweilt, aber das ist so, als würde man mit einer Wand reden.
    Die werden sie aber in der Regel ohnehin testen in der KJP. Habt ihr es mal mit Ergotherapie versucht?



  5. #27995
    gamo lefuzi nibe
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    1.931
    Ne, was wäre denn die Indikation bzw. das Ziel von der Ergotherapie?



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020