teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #28271
    Diamanten Mitglied Avatar von Laelya
    Mitglied seit
    11.02.2010
    Ort
    Nordlicht
    Semester:
    Dunkelforscher (5. WBJ)
    Beiträge
    7.925
    Das weiß ich nicht, wir hatten als Kinder nur Lego. A. Spielt mit beidem sodass wir hier Lego und playmobil haben, vorzugsweise alles von Anna und Elsa oder Drachen zähmen leicht gemacht, da macht es sich gut das jeweils Lego und playmobil eines der Themen vermarktet Bart mit dem ganzen Kleinkram dazu können wir auch schon Schubladen füllen.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #28272
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Mitglied seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.617
    Playmobil hatte auch damals schon sehr kleine Teile. Wir haben von uns früher eine riesige Kiste mit Hüten, Schleifen, Gips einen, Krücken etc hier. Aber die Detailfreude hat dennoch deutlich zugenommen. Besteck und Geschirr gab es aber auch vor 40 Jahren schon.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #28273
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.11.2011
    Semester:
    Klinik :)
    Beiträge
    445
    Wir habe ja auch viele Kinder, die operiert werden.. wie habt ihr das mit der Schwangerschaft vereinbart? Habt ihr direkt gesagt, dass ihr schwanger seit, damit man nur in entsprechende OPs kommt? Ich hatte eig. vor das erst nach dem 3. Monat zu erzählen, wenn es soweit ist



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #28274
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    4.250
    Zitat Zitat von sweety92 Beitrag anzeigen
    Wir habe ja auch viele Kinder, die operiert werden.. wie habt ihr das mit der Schwangerschaft vereinbart? Habt ihr direkt gesagt, dass ihr schwanger seit, damit man nur in entsprechende OPs kommt?
    Wovor hast du denn Sorge? Im OP ist man ja noch am besten geschützt vor Krankheitserregern (immer Kittel/Mundschutz/Haube). Spitze Gegenstände hast du in jedem OP. Narkosegas gibt es prinzipiell überall. Je nach Immunstatus sind aber viele andere Bereiche gefährlich. Im Dienst kann man sowieso keine Patienten selektieren, da sehe ich jetzt was Infektionserreger betrifft die viel größere Gefahr.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #28275
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.307
    Bei uns darf man schwanger gar nicht mehr an den OP-Tisch.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020