teaser bild
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 30 von 31
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    *hat sich verabschiedet* Avatar von hennessy
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    5.925

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    für newbies sicher nix, und auch für erfahrene Hasen nicht immer gut, siehe Lehman Bros.
    OK, wir sollten aber bitte wieder zurück zum Threadtitel kommen



  2. #27
    werdende Fotografin :)
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Chefarzt76 Beitrag anzeigen
    Hab mich auch von denen mal "beraten" lassen. Die verticken nur eigene Produkte.
    stimmt! Die bestreiten es auch gar nicht! zumindest wenn wir hier von der Ärztefinanz sprechen. Hab noch nie die Behauptung der "Unabhängigkeit" aus deren Munde gehört.
    Zitat Zitat von Chefarzt76 Beitrag anzeigen
    Nach dem ich mich noch bei anderen Versicherungsmenschen informiert habe, wurde mir erklärt das die Deutche Ärzte Finanz und die Deutsche Ärzte Verischerung ein Tochterunternehmen der AXA sind. ...
    Mir wurde von der Ärzte Versicherung abgeraten da zu teuer und die Versicherungsbediungen wohl auch nicht so toll sind. Und sonderlich Finanzstark sollen die auch nicht sein...
    Alte Leipziger...
    nach eigenen "Beratungserfahrungen" sind das Argumente der "unaubhängigen Berater" mit 3 blauen Buchstaben, die nach der "unabhängigen" Beratung oft eine "unabhänige" undurchsichige Mischung verticken wollen.
    Wie auch immer: schau dir die Sachen echt genau an!
    Unabhängige Berater, die auch verticken, neigen dazu (manchmal sicherlich aus Unkenntnis der Verträge der Konkurrenz) Äpfel nicht nur mit Birnen sondern auch mit Tomaten und sogar Frikadellen zu vergleichen.
    Meines Wissens gibt es Versicherungsunternehmen, die keine Makler akzeptieren, sondern nur direkt über eigene Vertreter arbeiten. Diese Verträge muss der "unabhänige" Makler also nicht unbedingt kennen und er wäre schön blöd dir dazu zu raten, wenn er dir weder einen solchen Vertrag anbieten noch (und was für ihn sicher gewichtiger ist) eine Provision von denen kassieren kann.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Vertrau keinem noch so unabhängigen Berater, wenn er auch was verkauft!!



  3. #28
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Kellerkind im tiefen Westen
    Beiträge
    333
    Zu empfehlen auch der Testbericht von Stiftung Warentest zum Thema BU.

    Kostet als Download 2 EUR und ist es wert.

    HH



  4. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    8
    Das kann ich so nicht bestätigen Talelady.

    Ich war bei einem Makler, und der hat mir sowohl ein Angebot der Deutschen Ärzte Versicherung als auch von verschiedenen anderen Anbietern vorgelegt.
    Er ist mit mir sämtliche Vorschläge durchgegangen und hat mir die Vor und Nachteile der einzelnen Versicherer aufgezeigt. Entschieden hab letztendlich ich welche Gesellschaft ich haben möchte...



  5. #30
    werdende Fotografin :)
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Chefarzt76 Beitrag anzeigen
    Das kann ich so nicht bestätigen Talelady.

    Ich war bei einem Makler, und der hat mir sowohl ein Angebot der Deutschen Ärzte Versicherung als auch von verschiedenen anderen Anbietern vorgelegt.
    Er ist mit mir sämtliche Vorschläge durchgegangen und hat mir die Vor und Nachteile der einzelnen Versicherer aufgezeigt. Entschieden hab letztendlich ich welche Gesellschaft ich haben möchte...
    na dann ist ja alles bestens


    Tante EDIT sagt, Sebastian spricht mir (in einem verwandten Thread) aus der Seele:
    Zitat Zitat von Sebastian1 Beitrag anzeigen
    ...der dir dann erzählt, was ihm am meisten Provision einbringt. Und als Laie hast du keine Chance, das zu durchschauen. Ist doch auch so, dass ein Arzt, der ein bestimmtest Verfahren aus bestimmten Gründen für seinen Patienten bevorzugt, letztlich diesen zum 98% überzeugen können wird.

    Wenn du wirklich das optimalstmögliche Produkt für dich haben willst, dann wirst du um Rennerei nicht herumkommen, sprich, dich von mehreren Seiten zum selben Thema beraten lassen und unabhängige Quellen hinzuziehen.
    Genau das hab ich im Übrigen im letzten Jahr getan bzgl BU, und was soll ich sagen? Ich bin aufgrund von Preis/Leistungsverhältnis bei der DÄV gelandet...
    Geändert von Talelady (01.03.2009 um 21:54 Uhr)



Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020