teaser bild
Seite 65 von 149 ErsteErste ... 155561626364656667686975115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 325 von 743
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #321
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    169

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von xxdanixx Beitrag anzeigen
    Die Alkohol- und Drogenentzugsklinik St. Camillus sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Assistenzärzte/innen! Einerseits Ärzte, welche regelmäßig Nachtdienste absolvieren, aber auch Stellen als Stationsarzt. Willkommen sind auf Anfragen auf 50% Stellen usw. Sehr gut mit Familie vereinbar! Auch auf Zeit, wenn man etwas für den Übergang braucht oder gutes Geld verdienen möchte während man noch seine Dr. Arbeit zu ende bringt!!!!

    Diese Klinik ist mit keiner somatischen Klinik zu vergleichen. Die Atmosphäre ist sehr freundschaftlich und die Klinik generell klein (im Vergleich mit andren Häusern), weil hier eben der reine Entzug im Vordergrund steht.
    Es gibt im Haus 4 Stationen:

    AK1: Akut-Entzug von Patienten, die schon öfter da waren
    AK2: Entzug für Patienten, welche das erste mal einen Entzug machen
    AK3: Drogen-Entzug

    M-Station: Motivations-Station, hier bleiben die Patienten 3 Wochen

    und hinter der Klinik gibt es noch wir EWO`s, da laufen Langzeit-Therapien. Mit denen hat man aber weniger zu tun.


    Ich arbeite dort im Moment als Übergangs-Job bis ich meine eigentliche Wunschstelle antreten kann. Ich mache im Prinzip nur Nachtdienste - hin und wieder , weil Not am Mann ist auch mal den Tag-Dienst mit Visite (diese ist auch ganz anders als in somatischen Kliniken. Hier kommen die Patienten zum visitieren zum Arzt). In der Nacht ist man alleine als Arzt im Haus, der Hintergrund ist zuhause, aber jederzeit erreichbar. Die Haupt-Notfälle wären Krampfanfälle, welche im Entzug schonmal vorkommen können. Das Pflegepersonal ist aber sehr erfahren und man muss dann nur Rivotril i.v. spritzen oder i.m. (oder ne Rectiole..). Wie gesagt ist das auch meine erste Stelle und ich kann nur sagen, dass diese Stelle für den Einstieg ins Berufsleben genial ist!!! Man lernt mit speziellen Patienten umzugehen und macht meiner Meinung nach Erfahrungen, welche man in jedem Fachgebiet super gebrauchen kann!
    Die Kollegen sind alle sehr nett und wir arbeiten auch eng mit Psychologen, Sozialarbeitern und Ergotherapeuten zusammen.

    Wer also gutes Geld verdienen möchte und eine Stelle sucht, welche Flexibilität bietet ist bei uns sehr gut aufgehoben!

    Bei Interesse bitte bei der Oberärztin Frau Dr. Reuschel bzw Frau Berthe anrufen: 0203-47907218


    Wie gesagt, ich habe so eine schöne Atmosphäre noch nirgendwo erlebt! Alles entspannt und macht echt Spaß! Nutzt die Chance! Einen solchen Job findet man nicht alle Tage!!!
    Hallo,
    wenn man in dieser Klinik nur Nachtdienste macht, ist man dann im Angestelltenverhältnis oder auf Honorarbasis tätig. Im ersten Fall reicht wohl die gewöhliche Assistentenberufshaftpflicht, als Honorararzt müsste man sich gesondert versichern. Und das dürfte teuer sein.... Ganz nebenbei, was zahlen die pro Dienst?

    Freundliche Grüße und ein erfolgreiches Neues
    Präpmaus



  2. #322
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Präpmaus Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wenn man in dieser Klinik nur Nachtdienste macht, ist man dann im Angestelltenverhältnis oder auf Honorarbasis tätig. Im ersten Fall reicht wohl die gewöhliche Assistentenberufshaftpflicht, als Honorararzt müsste man sich gesondert versichern. Und das dürfte teuer sein.... Ganz nebenbei, was zahlen die pro Dienst?

    Freundliche Grüße und ein erfolgreiches Neues





    Präpmaus
    bist du interessiert? dann würd ich dir ne pm schreiben



  3. #323
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    169
    @xxdanixx: ok, dann schick mir mal eine pm



  4. #324
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    5
    Hallo,
    wir im Krankenhaus Erbach, Odw. suchen Kollegen für die Allgemeinchirurgie sowie Unfallchirurgie/Orthopädie. Wir sind ein eher kleineres Haus mitten im Odenwald, von Darmstadt, Heidelberg/Mannheim, Bergstraße gut zu erreichen. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung zum Allgemeinchirurgen (inclusive funktionierende Intensivrotation, zudem gute Einarbeitung im OP und rasches Erfüllen des Op Kataloges). Weiterhin gibt es hier einen Blutentnahmedienst sowie teilweise auch Stationssekretärinnen.
    Sonst gibt noch zu sagen, dass wir hier ein nettes Team haben und uns auf euch freuen.

    Fragen gerne per Nachricht an mich (bin Assistenzärztin der Allgemeinchirurgie, spezielle Fragen bzgl. der Traumatologie leite ich gerne weiter)!



    Zur Vervollständigung hier noch der Link zu unserer Krankenhaushomepage mit den offiziellen Stellenausschreibungen

    http://web1718.joomla13.konto.name/i...article_id=163



  5. #325
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2013
    Beiträge
    1
    Fachärztin/-arzt oder fortgeschrittene/r Assistenzärztin/-arzt für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
    zwischen Köln und Aachen gesucht!
    http://www.krankenhaus-dueren.de/ima...Radiologie.pdf



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019