teaser bild
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 26 bis 30 von 30
Forensuche

Thema: !Wartezeit!

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    29
    oh man...wenn ihr in eurem studium und späteren berufsleben weiterhin solch riesengroße egos vor euch herschiebt, will ich euch in meinem leben nicht mehr über den weg laufen!!!!

    (wer auf dieses statement eingeht bestätigt mich in meiner annahme!)

    thees



  2. #27
    4. Semester BWL
    Registriert seit
    09.07.2009
    Semester:
    3 WS
    Beiträge
    13
    schade eigentlich, dass man sich hier immer gegenseitig anmachen muss, wo doch der Thread mit dem dem Thema Wartezeit und nicht "lasst euren Frust an euch gegenseitig ab und macht euch alle fertig weil Ihr nichts besseres zu tun habt", eröffnet wurde ....!!!

    Sind die Stoppernoppen an den Noppensocken zum Stoppen?...



  3. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Uni Heidelberg
    Beiträge
    225
    Muss ich jetzt für HM tatsächlich 11 semster und für ZM 9 semester warten? lg
    Zurück zum Thema..

    Also mit 2,3 ist es schwer bis unmöglich in Humanmedizin einen Platz zu bekommen, Zahnmedizin wär glaub auch nicht drin, wenn dann aber schon eher....

    haha! ich meine jetzt nicht nur über die wartezeitquote sondern auch über die anderen verfahren?
    Die gibt es natürlich ich geh jetzt mal aufsteigend von den Kosten....

    Zum einen würde ich auf jeden Fall bei allen Losverfahren mitmachen, manchmal verlosen die Unis noch überstehende Plätze, die Chance darüber was zu bekommen ist zwar auch sehr gering aber sie ist da.....

    Dann kannst du dich noch in Österreich bewerben, die haben mittlerweile zwar auch eine Ausländerquote, trotzdem hat man über den EMS-Test auch eine Chance.... falls du die Sprache kannst gibt es auch andere Länder....

    Dann gibt es die Möglichkeit der Studienplatzklage... hierbei sind die Chancen auch gering und man sollte ca. 8000-15000 € übrig haben... ist nicht viel mehr als ein sehr teueres Los....

    Und zu guter letzt gibt es die Möglichkeit nach Ungarn, Prag, Lettland... zu gehen, in Ungarn kann man auf Deutsch in den anderen Ländern auf Englisch studieren...aber hier sind Studiengebühren fällig in Ungarn ca. 25.000 € für 2 Jahren. Danach kannst du mit deinem Physikum nach Deutschland wechseln, wofür es allerdings keine Garantie gibt...bei mir hats geklappt

    Wünsch dir noch viel Erfolg und vor allem viel Geduld!!!



  4. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2009
    Beiträge
    12
    danke grog! mit sowas kann man was anfangen!!!



  5. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Uni Heidelberg
    Beiträge
    225
    Was das Losverfahren betrifft wird dir das die Arbeit etwas erleichtern: http://www.medi-learn.de/medizinstud...ad.php?t=43123 wenn du nicht schon selber drübergestolpert bist.

    Hab bei meiner Aufzählung noch den Medizinertest in BW vergessen damit kann man mit sehr gutem Ergebniss eventl. auch Chancen haben... weis aber nicht ob auch noch mit 2,3 Abi...

    Sonst gibt es noch Witten-Herdecke dort kann man theoretisch auch mit 2,3 studieren, wenn man durchs Auswahlverfahren kommt...



Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019