teaser bild

Umfrageergebnis anzeigen: Muss die Krankenschwester die Anordnung eines Arztes befolgen oder nicht?

Teilnehmer
37. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, immer und ausnahmslos.

    10 27,03%
  • Ja, aber nur wenn sie denkt, dass es richtig ist, was der Arzt sagt.

    1 2,70%
  • Ja, aber nur, nachdem der Arzt ihr erklärt hat, warum sie das tun soll.

    3 8,11%
  • Ja, aber nur, wenn sie den Arzt mag.

    0 0%
  • Nein, niemals. Die Krankenschwester muss nicht die Anordnungen eines Arztes ausführen.

    0 0%
  • Nein, wenn sie denkt, dass es falsch ist.

    5 13,51%
  • Nein, aber wenn der Arzt nett ist, kann sie es auch mal tun.

    1 2,70%
  • Alle Antworten sind richtig.

    2 5,41%
  • Nachts ist kälter als draußen.

    5 13,51%
  • Diese Umfrage ist ziemlicher Blödsinn.

    14 37,84%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 60 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 299
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    unsensibel Avatar von Lava
    Registriert seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.458

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Also, bei uns läuft das so: bei Visite haben die Schwestern die Klatte in der Hand, ich sagen den Schwestern was, die notieren das und dann machen sie das. Wenn ich halt außerhalb der Visite was anordne, DANN schreibe ich es auf und ziehe den Reiter. Aber bei Visite erwarte ich, dass die auch wirklich notieren, was ich denen sage. Sooo viel ist das jetzt nicht, dass man das nicht schaffen könnte.
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



  2. #12
    Jodelschnepfe Avatar von Hoppla-Daisy
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Atzenhausen
    Semester:
    Damals in den Ardennen...
    Beiträge
    26.311
    Hier (also auf der Station, wo ich mal wieder famuliere) ist es so, dass der visitenführende Assi die Kurven in der Hand hält und Notizen macht. Und dann arbeitet die Pflege das anschließend aus. Das ist m. E. ein gutes System und klappt auch bis auf gaaaaaaaaaaaaanz wenige Ausnahmen optimal.
    Es ist einfacher, ein Loch zu graben, als einen Turm zu bauen

    Auch weiterhin gilt: "Krisen müssen draußen bleiben!"



  3. #13
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.711
    Ich kenne es auch nur so, dass der Assistent die Kurven bei Visite in der Hand hält (in unserem Fall: auf dem Tisch liegen hat) und seine Anordnungen selbst schreibt. Aus zwei Gründen: Erstens muss er es ja sowieso abzeichen und zweitens weiss er auch, dass die Anordnungen auch wirklich in der Kurve stehen...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  4. #14
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.320
    Bei uns ist es Sache der Schwestern, bei der großen Visite morgens mitzuschreiben, was angeordnet wird.



  5. #15
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Registriert seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.479
    Ich schreib meine Anordnungen auch lieber selber, dann hab ich hinterher beim Motzen einen Beweis

    Wenn ich irgendwo neu anfang, stell ich immer von vorneherein klar, daß mir Teamwork wichtig ist und ich Feedback von den Schwestern inklusive Kritik sehr begrüße. Heißt aber auch, daß ich umgekehrt ebenfalls meine Meinung sage. Außerdem achte ich darauf, meine Anordnungen kurz zu begründen.
    Damit bin ich bisher sehr gut gefahren und hab keine Probleme mich durchzusetzen, wobei gelegentlich eine gezielte kleine Explosion hilfreich sein kann.

    Jedenfalls war ich relativ baff, als neulich ein aufgeblasener chirurgischer OA hinter meinem Rücken über mich gemeckert hat und die Schwestern mich verteidigt haben... ausgerechnet die, die anfangs bei mir rumgezickt haben
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



Seite 3 von 60 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019