teaser bild
Seite 111 von 114 ErsteErste ... 1161101107108109110111112113114 LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 555 von 570
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #551
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.08.2018
    Beiträge
    24

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich hatte ursprünglich einen Platz in Berlin erhalten, hab aber am Ende noch einen Studienplatztausch gemacht, um näher an der Familie zu sein. Im Nachhinein ärgere ich mich aber, weil ich sehr viel gutes über Berlin gehört habe.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  2. #552
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.06.2015
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Mr.Greenlight Beitrag anzeigen
    Mannheim ist definitiv empfehlenswert! Hier hilft jeder jedem. Das Feeling hier ist einfach genial ;)

    Einziger Nachteil vielleicht ist, dass hier die Physik und Chemie innerhalb von 4 Wochen abgehandelt wird was dazu führt, dass die sogenannten "Einführungswochen" sehr hart sind. Man hat einen so dichten Stundenplan, dass man teilweise nicht weiß wann man lernen soll. Vor allem hat man in den Tagen vor der Chemieklausur noch Chemiepraktika in Heidelberg zu denen man pendeln muss.

    Aber danach wird es besser. Man hat zwar durch die Module alle drei Wochen eine Klausur aber so ist man sehr gut für das Physikum vorbereitet und die Klausurinhalte sind gut verteilt.

    Gruß
    Wie unterschiedlich doch die Studienabläufe sein können. Hier in Frankfurt schreiben wir in der Klinik nur 2x pro Jahr alle Klausuren auf einmal (jeweils Ende Juni und Mitte Dezember) - je nach dem dann 9-12 Klausuren durschnittlich. Finde das Mannheimer System dagegen viel humaner und lerntechnisch durchdachter.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  3. #553
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.03.2019
    Beiträge
    4
    Hey ihr Lieben!
    Ich überlege nach dem Physikum nach Heidelberg zu wechseln. Nach allem was ich gehört und auch hier gelesen habe scheint die Uni wirklich super zu sein und auch die Stadt hat es mir angetan! Trotzdem mache ich mir noch ein bisschen Sorgen. Zum einen bin ich mir unsicher, ob es nach dem Physikum nicht schwer wird neue Freunde kennenzulernen. Die meisten Cliquen haben sich ja mit Sicherheit schon gefunden. Wobei das natürlich auch immer an einem selbst liegt. Auch habe ich habe schon von einigen Seiten gehört, dass der Konkurrenzkampf in HD recht hoch sein soll. Kann das jemand bestätigen? Und ist es auch dort so, dass es nach dem Physikum im Vergleich zur Vorklinik lerntechnisch besser wird? Ich habe das Thema Hobbys während der Vorklinik sehr weit zurückgestellt und würde mich freuen in der Klinik wieder etwas mehr Zeit dafür zu haben das alles natürlich außerhalb der Klausurphasen! Also falls hier jemand aus dem schönen HD mitliest, ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  4. #554
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.03.2019
    Beiträge
    26
    Ich kann dir zur Uni in HD net viel sagen, komme ursprünglich aus einem benachbarten Landkreis, allerdings hatten wir in dem Haus in dem ich als Krankenschwester gearbeitet hab, einige Ärzte von dort und die meinten, dass HD oft überbewertet wird und viele sich was drauf einbilden, in HD studiert zu haben. HD selbst ist eine sehr schöne Stadt, aber sehr teuer zum Wohnen (da werden die letzten Löchter überteuert an Studenten vermietet), bedenke das. Waren unter anderem Gründe, warum ich nicht nach HD gegangen bin, obwohls die nächste Uni gewesen wäre.

    Wegen der neuen Leute: ich bin nach dem Physikum in ein komplett neues Semester gekommen, war nicht schwer, Anschluss zu finden. Grad ums Physikum rum mischt sich das alles nochmal durch, das bleibt alles net so fix.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  5. #555
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.09.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    34
    Hey Sophia,

    Heidelberg ist eine wunderschöne Stadt, perfekt zum Studieren (außer die Wohnungspreise).
    Konkurrenzkampf haben wir keinen, das ist ein seltsames Gerücht. Wenn man ne Frage hat, hilft dir hier jeder weiter
    Das 1. klinische Semester ist die Propädeutik - ein entspannteres Semester wirst du im Studium nicht haben. Danach wirds wieder etwas stressiger, aber es lässt sich definitiv trotzdem gut mit Hobbys vereinbaren.
    Ich glaub man findet nach dem Physikum relativ schnell Anschluss, da sowieso sehr viele entweder herwechseln oder von einem höheren Semester kommen. Um das zu verdeutlichen: Es haben glaub um die 300 Leute bei uns Physikum geschrieben, im 5. Semester waren wir dann 400, es wurde also stark aufgestockt.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019