teaser bild
Seite 91 von 114 ErsteErste ... 4181878889909192939495101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 455 von 570
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #451
    Unregistriert
    Guest
    Zitat Zitat von Hämatopoesie Beitrag anzeigen
    Wie bist du denn bisher mit der Vorklinik zufrieden?
    Ist es wirklich so schlimm, im 1. Semester keine Ferien zu haben?
    Wie sieht die Wohnsituation aus, kommt man an Wohnheimsplätze ran?
    Ist es möglich, nebenbei zu arbeiten?
    und zu guter letzt - ist in HD abends was geboten?
    danke schon mal

    Moin,

    ich antworte einfach mal, da ich auch in HD studiere und mittlerweile mit dem 5. Semester durch bin.
    Ich fand die Vorklinik gut organisiert und die Lehre war sehr engagiert. Im 1. Semster hatte ich den Präpkurs und direkt im Anschluss Chemiepraktikum, wodurch die Semsterferien, wie bereits erwähnt, entfallen. Du hast 2 Wochen Osterferien.
    Ich fand es damals nicht schlimm. Dafür hast du im Sommer dann 2,5 Monate frei, sofern du dein Pflegepraktikum schon erledigt hast.

    Wenn man sich rechtzeitig bewirbt oder zwischenzeitlich in einer WG unterkommt, bekommt man günstige Wohnheimplätze. Sonst bekommt man je nach Lage WG-Zimmer oder 1-Zimmer-Wohnungen für 300-500€.

    Arbeiten klappt auf jeden Fall. Entweder als Tutor, HiWi oder z.B. als Hakenhalter (habe ich gemacht, 3-4x im Monat).
    Genug Kneipen und Bars gibt es auch und ein paar kleinere Clubs und im Sommer die Neckarwiesen. Langweilig wird einem auf keinen Fall.



  2. #452
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    07.08.2003
    Ort
    Süden
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    2.217
    Zitat Zitat von Veritas Beitrag anzeigen
    Hey,
    Ich würde mich über weitere Berichte von Freiburg freuen, fals sich jemand die Zeit nehmen möchte. Danke schonmal
    Ich fand die Vorklinik absolut ätzend und sehr verbesserungswürdig; die Klinik aber toll!



  3. #453
    Registrierter Benutzer Avatar von Puschll
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Heidelberg
    Semester:
    4.
    Beiträge
    243
    Zitat Zitat von Hämatopoesie Beitrag anzeigen
    Wie bist du denn bisher mit der Vorklinik zufrieden?
    Ist es wirklich so schlimm, im 1. Semester keine Ferien zu haben?
    Wie sieht die Wohnsituation aus, kommt man an Wohnheimsplätze ran?
    Ist es möglich, nebenbei zu arbeiten?
    und zu guter letzt - ist in HD abends was geboten?
    danke schon mal
    Also insgesamt bin ich schon zufrieden. Niergendwo läufts perfekt und es gibt glaube ich an jeder Uni ein Fach, in dem die dozenten meinen hier könnte man mal ein bisschen rausprüfen.
    Schau dir mal auf der Internetseite das System in HD an. Im 1. FS haben wir Anatomie, und Termi und ein paar kleidere Fächer, da ist eher noch kuscheln angesagt.
    Es stimmt, dass man keine Ferien hat zwischen 1. & 2., weil dann chemie und physik angesagt ist.
    Ich persönlich fands wirklich ätzend, weil man gerade nach der Physikklausur im Mai dann definitiv urlaubsreif ist! Dann ab dem 2. FS hast du jedes Semester nur noch eine Klausur über den gesamten Stoff des Semesters. Die sog. "Integrierte", die ist ziemlich happig, es haut viele durch, aber man kanns schaffen Ist halt ziemlich schwierig zu sagen, manchen kommen damit klar, andere gar nicht. Ich habe die Integrierten bis jetzt immer im Erstversuch bestanden, allerdings würde ich einzelne Klausuren in den verschiedenen Fächern fairer finden. Dann muss man auch nur das wiederholen, was man nicht bestanden hat.
    Zu den Wohnheimplätzen kann ich nicht viel sagen, da ich eine eigene Wohnung habe und daher keinen Bedarf. Habe nur mitbekommen, dass es wohl schneller ging, wenn man persönlich beim Studentenwerk war, und ein bisschen gejammert hat
    Ja, man kann nebenher arbeiten, mache ich auch zeit dem 2.
    In der Stadt gibts viele Keipen und auch 1,2 "Clubs". Ist allerdings nicht wirklich mein Fall. Kann aber auch an mir liegen, da ich in einer Millionenstadt groß geworden bin und das dortige Nachtleben kenne Im Vergleich dazu ist Hd natürlich eher mau.Aber zu Semesterbeginn und Ende gibts immer jede Menge Studentenpartys, die erfreuen sich großer Beliebtheit.
    Und auf keinen Fall die Erstiwoche im Oktober verpassen Die ist legendär!
    Falls du noch Fragen hast, immer her damit =)



  4. #454
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    47
    Hallo, gibt es aktuellere Berichte über Hamburg? Was erweist sich als bes. schwer? Ist Rausprüfen angesagt? Worauf wird sehr viel wert gelegt fächermässig? Bestehen Prüfungen häufig in praktischer bzw mündlicher Form (Referate zB.)? Und ist es gut möglich während des Studiums eine Doktorarbeit zu verfassen? Ich weiß noch, dass es in alten System relativ gut machbar war.
    Danke im Voraus.



  5. #455
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2015
    Ort
    Heidelberg
    Semester:
    2
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Hämatopoesie Beitrag anzeigen
    Wie bist du denn bisher mit der Vorklinik zufrieden?
    Ist es wirklich so schlimm, im 1. Semester keine Ferien zu haben?
    Ich bin mittlerweile Zweiti () und dementsprechend gerade in der "ferienfreien" Zeit. Da allerdings nur Physik auf dem Plan steht, ist alles halb so wild, ich würde es sogar als recht entspannt bezeichnen. Das sollte also kein Ausschlusskriterium sein!

    Was die Wohnheimsplätze anbelangt kommt es darauf an, wie sehr du das StdWerk nervst und ob du Glück mit deinem Sachbearbeiter hast - ich hab im Sommer auch mehrmals angerufen, bin vorbei und wurde mit den Worten "Ohne Härtefall geht da gar nichts" abgespeist, mein Mitbewohner hat nur einmal angerufen und direkt einen Platz bekommen . Im Endeffekt hab ich trotzdem einen Platz bekommen, weil permanent Studis ausziehen und einen Nachmieter suchen, mit etwas Glück klappt also auch das

    Ich arbeite nicht, weil mir einfach die geistigen Kapazitäten fehlen, um neben Sport und Freunden auch noch eine Stelle mit dem Lernen unter einen Hut zu bekommen, zahlreiche Kommilitonen arbeiten aber auch nebenher in einer 30% Stelle und schieben ein paar Nachtdienste im Monat.

    Die restlichen Fragen wurden dir ja schon beantwortet, trotzdem muss ich noch sagen, dass ich absolut zufrieden bin, und der Mythos des unbezwingbaren Lernbergs wirklich ein Mythos ist (zumindest im 1. Semester, ich hab gehört, im 3. wird's anders )



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020