teaser bild
Seite 3 von 379 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 1893
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Stayin' alive Avatar von MissGarfield83
    Registriert seit
    14.03.2007
    Semester:
    Fulltime working multitasking ninja
    Beiträge
    4.099

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Also das Prüfungswissen Physikum hab ich hier liegen und bin recht zufrieden damit , da es im Kurzlehrbuchstil doch etwas ausführlicher als die Medilearnskripte ist - ergänzend werd ich wohl in Ana meine Duale Reihe, in BC und Physio ebenso verwenden - zuzüglich halt der obligatorischen Atlanten und unserer Histowebsite

    Kreuzen werd ich wohl mit dem Examen online, da die wohl in zwei oder drei Monaten auch das F10 mit Kommentaren versehen haben werden



  2. #12
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Berlin
    Semester:
    Arzt
    Beiträge
    360
    Ich bin im Sommer auch am Start

    Einen Plan hab ich so genau noch nicht, aber ich hab mir seit Tagen vorgenommen einen zu machen. Ich bin gerade dabei mir in BC endlich mal die ganzen Stoffwechselwege reinzuziehen, hab ich noch nie so richtig gemacht und ich denke das sollte man wirklich können.
    Ansonsten haben wir bei uns erst mündliche Prüfungen, ich werd mich also auf diese Fächer konzentrieren und danach so viel Kleinkram wie möglich reinkloppen.

    mfg scope



  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2009
    Semester:
    6
    Beiträge
    115
    Bei mir ist es im August auch so weit.
    Haben kommendes Semester BC Praktikum und Seminare II und den 2. Teil des Physiopraktikums und nochmal ein Minikurs Psycho/Sozio.

    Wir haben ab der letzten Klasusur ca 7 Wochen Zeit und falls man Physio verhauen sollte 6 Wochen.
    Ich bin gerade bei der beliebten Frage welche Bücher nehme ich.
    Ich denke ich werde die Medilearn Skripte nehmen scheinen ja für ein bestehen gut geeignet zu sein. Werde Ana natürlich mit dem Prometheusbänden parallel bearbeiten. Aber die großen Schniken in BC und Physio werde ich wenn nur zum Nachschlagen falls sich mir etwas gar nicht aus den Skripten erschließt verwenden.
    Während dem Semester wollte ich Ana anfangen zu wiederholen, Physio da gerade die großen Themen in diesem Block sind wie Atmung, Niere usw. sowie BC werde ich ja auch einiges für die Praktika und Seminare machen müßen und somit auch einen guten Teil schon ausführlich für die Abschlußklausuren lernen.
    Die restlichen 7 Wochen werde ich dann denke ich die ML-Skripte reinpfeifen und kreuzen was das Zeug hält.
    Ich werde daszu Examen online nutzen finde das die Sortierungen und Kommentare besser, und da die Kommentare ja die der Schwarzenreihe sind werde ich mir diese nicht mehr komplett anschaffen.
    Für das mündliche werde ich dann abhängig von den Prüfern auch nochmal in die großen Bücher schauen, man kennt ja mittlerweile die meisten Prüfer und Ihre vorlieben und es gibt ja zum Glück die Prüfungsprotokolle.
    Anhand dessen kann man ja dann ganz gut Prioritäten setzen.

    Jetzt hätte ich noch eine Frage zum Lernablauf in der Finalenphase wenn alle Klausuren rum sind.
    Hatte mal kurz die ML Tips gelesen.
    Und man sollte ein Heftchen pro Tag durchbekommen?
    Naja da bin ich mal gespannt da komm ich glaube ich bei den Heften um die 70-80 Seiten mit 1 Tag nicht hin
    Demnach sollte man ca 4h für lernen neuen Stoffes aufwenden was ich am besten vormittags machen werde weil ich da am besten lerne.
    Und dann am Nachmittag nochmal um die 4h zum Kreuzen.
    Was ist denn dann am sinnvollsten, den Stoff zu kreuzen den man sich am Vortag neu angeeignet hat oder den Stoff vom selben Morgen?
    Und dann am Abend nochmal den Stoff vom selben morgen Mündlich rekapitulieren.
    Habe ich das so richtig verstanden?

    Wie sieht euer Plan denn so aus zwecks Bücher, Zeiten etc.

    So wünsche allen Mitstreitern schon mal viel Erfolg und vorallem Ausdauer für den Endspurt.
    Geändert von Mustang (12.03.2010 um 12:17 Uhr)



  4. #14
    Stayin' alive Avatar von MissGarfield83
    Registriert seit
    14.03.2007
    Semester:
    Fulltime working multitasking ninja
    Beiträge
    4.099
    Im Prüfungswissen Physikum befindet sich ein seitengenauer Lernplan - den werd ich glaub ich ordentlich abarbeiten und versuchen mit großen Büchern zu ergänzen wo mir etwas fehlt.

    Ansonsten haben wir nächstes Semester BC Seminar ( Referat, mündliche mitarbeit, Klausur ) , Ana Seminar ( Referat & Klausur über die gesamte Anatomie ) , Physio Praktikum II ( mit anschließender Generalklausur ) , PsychSoz Seminar ( Klausur ), EKM ( Essay) - also es wird ziemlich unlustig - Kommentar der Profs : "ach 8 Wochen vor dme Physikum müssen sie ja eigentlich schon den Physikumsstoff parat haben ... "*grummel*

    Werd mich mal wieder an Physio setzen und nächste Woche mal mit allg. Anatomie anfangen - sicher ist sicher.



  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2009
    Semester:
    6
    Beiträge
    115
    Bin auch gerade bei Physio, ist nicht unbedingt mein Lieblingsfach



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019