teaser bild
Seite 3 von 2167 ErsteErste 123456713531035031003 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 10834
Forensuche

Thema: Sportwahn ;o)

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    urologiker Avatar von die chondropathia
    Registriert seit
    30.06.2003
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    2.024

    - Anzeige -

    HMS? Wofür steht das?

    @Nike free - bin ich tatsächlich vor 3 Tagen das erste Mal wirklich gelaufen, da Nike free eigentlich eher als Freizeitschuh konzipiert sind.

    Für Wettkämpfe fand ich bislang den Nike Mayfly fantastisch, aber da es den so nicht mehr gibt, schaue ich mich gerade nach Alternativen um.

    Leichte Wettkampfschuhe haben üblicherweise so gut wie keine Stabilisatoren (Pronations- oder Supinationsstützen), eine sehr niedrige Sprengung und logischerweise in Obermaterial und Sohle eher wenig Material.

    Auf dem Bild z.B. trage ich -wie so häufig- Schuhe von Puma http://www.nibbo.com/search?s=3&q=puma%20complete , die ich denen empfehlen kann, die lieber ein direktes (hartes) Laufgefühl haben und keine wesentlichen Fehlstellungen haben.



  2. #12
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    8.500
    Zitat Zitat von die chondropathia Beitrag anzeigen
    HMS? Wofür steht das?
    Das habe ich mich auch gefragt. Bei Google habe ich unter "HMS Sportmedizin" das Hypermobilitätssyndrom gefunden. Vielleicht ist es das?



  3. #13
    urologiker Avatar von die chondropathia
    Registriert seit
    30.06.2003
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    2.024
    Zitat Zitat von Relaxometrie Beitrag anzeigen
    Das habe ich mich auch gefragt. Bei Google habe ich unter "HMS Sportmedizin" das Hypermobilitätssyndrom gefunden. Vielleicht ist es das?
    Ah ja, richtig. Hmm, solche speziellen Fragestellungen kann ich leider nicht beantworten, zumal ich ja Urologe und kein Sportarzt bin.

    Ich würde aber annehmen, dass weniger Gesamtbelastung bei dieser Erkranknung besser ist und schätze daher Laufen als die wohl schlechteste Wahl ein.

    Generell glaube ich, dass viel zu viele Menschen lange Strecken "joggen", obwohl weder ihr Körpergewicht noch ihr Wissen um Lauftechnik dafür geeignet sind. Wenn man kein guter Autodidakt ist, schaden Laufseminare gnaz sicher nicht!



  4. #14
    Ärztin mit Stil Avatar von teletubs
    Registriert seit
    01.03.2005
    Ort
    oben auf´m Berg gleich links neben dem Rhein&Alpen
    Semester:
    open end
    Beiträge
    7.131
    1:26h für HM Alter Schwede...nicht schlecht und RESPEKT!!! Hm, sollte auch mal "nur" HM statt nen ganzen laufen...und wenn ich mal "richtig" trainieren würde, würde ich vielleicht auch mal meine Marathon-Zeit verbessern...aber nebenbei muss man ja auch arbeiten

    Machst du Roth mit?
    Ein Noro kommt selten allein ©
    Fühl dich wohl mit Haldol ©



  5. #15
    urologiker Avatar von die chondropathia
    Registriert seit
    30.06.2003
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    2.024
    @teletubs - nein, ich mache keine Langdistanzen, weil ich das für weder gesund noch sozial sinnvoll halte...ich mache jetzt in der Wettkampfsaison lieber alle 2-3 Wochen einen Wettkampf über eine kürze Distanz und muß mich dann in keiner Weise einschränken (Arbeit, sonstige Hobbies).



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019