teaser bild
Seite 4 von 2166 ErsteErste 1234567814541045041004 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 10830
Forensuche

Thema: Sportwahn ;o)

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    ehemalige Userin 24092013
    Guest

    - Anzeige -

    Zitat Zitat von die chondropathia Beitrag anzeigen
    HMS? Wofür steht das?
    Jepp genau Hypermobilität. Da muss / sollte man dann auf Ergometer und Co ausweichen, wenn man irgendwie recht unkompliziert was für die Ausdauer tun will und Schwimmen blöd findet und Radfahren im Freien zu reinen Trainingszwecken ehr mässig.



  2. #17
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    11.401
    Inlineskaten? Fand ich immer deutlich weniger auf die Gelenke und anders auf den Rücken gehend als Laufen (wobei ich auch nicht gern laufe und ziemlich gern skate - muss die Dinger mal wieder rausholen und mir hier ne gute Strecke suchen!!)
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



  3. #18
    ehemalige Userin 24092013
    Guest
    Das hab ich in der Tat echt mal überlegt. Mein Problem hierbei ist einfach folgendes: ich will möglichst unkompliziert, bei jedem Wetter und vor allem wann ich will Ausdauer machen. Joggen ist ideal, man braucht nix grossartiges an Ausrüstung ausser gute Schuhe: anziehen und los. Bisher ist nur das Ergometer für mich eine Alternative. Das kann man machen wann man will, bei welchen Wetter man will und bis auf das Gerät selbst braucht man dafür auch net grossartig viel Zeugs oder ewig viel Vorbereitung- bzw. Nachbereitungszeit.
    Mit den einzelnen Prgrammen kann man dann auch noch Bergauftouren und so Zeugs machen - wobei 400 Watt über 20 Minuten treten...da bin ich noch weit von entfernt.....



  4. #19
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.711
    Zitat Zitat von Eilika Beitrag anzeigen
    Inlineskaten? Fand ich immer deutlich weniger auf die Gelenke und anders auf den Rücken gehend als Laufen (wobei ich auch nicht gern laufe und ziemlich gern skate - muss die Dinger mal wieder rausholen und mir hier ne gute Strecke suchen!!)
    Geht mir ähnlich.. aber gute Strecken gibts hier leider nicht...
    Hab mir stattdessen vorgenommen, bei zunehmend schönerem Wetter und helleren Abenden immer mal laufen zu gehen. Finde es allerdings ziemlich lustig, dass es "Laufseminare" gibt, bei denen man das Laufen beigebracht bekommt. Für mich (okay, ich bin mit Sport aufgewachsen) ist Laufen irgendwie die natürlichste Fortbewegungsart überhaupt und wenn jemand mir da einen Stil "antrainieren" wollte, der nach wissenschaftlichen Standpunkten sinnvoll wäre, würd ich den wohl auslachen. Aber vielleicht brauchen solche Seminare auch nur die Menschen, die bei jeglichen Sportversuchen schreckliches mit ihrem Körper anstellen. Was ich da so manchmal im Studio sehe... GRAU-EN-HAFT!!! Das muss doch wehtun
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  5. #20
    Reformgenervt Avatar von Flauta
    Registriert seit
    26.03.2005
    Ort
    Saartügart
    Semester:
    angekommen
    Beiträge
    5.357
    Beim Skaten ist da die Sache mit dem Bremsen und "meine" Strecke ist flach, aber geht durch den Wald (Radweg), wodurch immer Stöcke und sowas auf der Piste liegen, was schon anspruchsvoll fürs Gleichgewicht sein kann

    Hab jetzt gestern 2 Schwedinnen mit Sommer-Langlauf-Skirollen gesehen. DAS find ich interessant! Vorteil: es ist weniger schnell, weniger Gleichgewichtsprobleme, weniger anfällig mit Zeug, was rumliegt
    Nachteile: bremsen geht gar nicht (Pflugversuche + Gras am Rand, aber man kann sie ja ausziehen und auf den Langlaufschuhen gehen wenn böse steil und viele Hindernisse), man braucht viel Platz (beim Skaten und Stockeinsatz).
    Man muss sich auf von vorne hinein entscheiden, ob man skate- oder klass. Stil Rollen will.
    Werd mich mal darüber erkundigen. SInd bestimmt teuer, die Dinger.
    Die blaue Blume ist aber das, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen, nenne man es Gott, Ewigkeit oder Liebe. Ricarda Huch



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019