teaser bild
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 26 bis 27 von 27
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    15.712
    @Logo: Da muss ich dir zustimmen.
    Hatte letztens erst nen Patienten (Anfang 20, schlank, gesund, keinerlei Beschwerden), der wollte sich unbedingt ins Krankhenaus sich mal "durchchecken lassen", weil sowas hat er noch nicht gemacht und sein Vater und Großvater hatten irgenteine Art von Krebs. Was genau wusste er nicht- Opa wohl Pankreas-Ca. Kollegin hatte ihn schon vor ein paar Monaten darüber aufgeklärt, dass bestimmte Maßnahmen in seinem Alter einfach keinen Sinn machen
    Nachdem ich ihm das nochmal ausführlich verklickert hatte, sagte er doch glatt, dass er noch nie nen Kernspin gehabt hätte und ob das nicht mal notwendig wäre.

    Urin, Hörtest, Sehtest und Blutdruck bekommt er eh zur Entlassung aus unserer "Firma" in ein paar Monaten. Ansonsten kriegt er noch ne urologische Beratung und ne Naevuskontrolle.

    (Oops- bin wohl etwas offtopic geraten)
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  2. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2020
    Beiträge
    1
    Wie hoch muss die Feldstärke eines solchen Gerätes denn ca. sein, um einigermaßen genaue Daten zur Körperzusammensetzung zu erhalten? 2-3 Mio. Euro sind doch eher Preise für die Neuanschaffung von Hochfeldgeräten mit Feldstärken von 1,5 Tesla und höher, oder?

    Entsprechend auch die von die genannten Haltungskosten von einigen hundert Tausend Euro pro Jahr. Die Haltungskosten schießen ja dank der in den Hochfeldgeräten benötigten Stickstoff- und Wasserstoffkühlung in solche Beträge.

    Niederfeldgeräte mit Feldstärken von 0,2 bis 0,5 Tesla enthalten ja meist einen Permanentmagneten bei dem eine Wasserkühlung ausreicht.

    Diese sind meines Wissens nach auch unter 100.000 Euro zu bekommen.
    Beispiele: hier stand mal ein Werbelink Hoffe das sind entsprechende Geräte, bin mir nicht sicher.

    Leicht gesagt, wenn (großes wenn, das ich gerne beantwortet bekommen würde ) eine Feldstärke von 0,2 - 0,5 Tesla ausreichen würde um die Körperzusammensetzung der Kunden ausreichend genau zu bewerten, wären wir preislich bereits unter 100.000 Euro?
    Geändert von Evil (14.09.2020 um 16:39 Uhr)



Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020