teaser bild
Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 89
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    8.501


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    Wieviel kostet derzeit die studentische gesetzliche Krankenversicherung denn bis zum 30sten Lebensjahr?



  2. #17
    stud.med. Avatar von Linda.1001
    Registriert seit
    12.04.2007
    Ort
    Duisburg-Essen
    Beiträge
    4.931
    Ich nenne jetzt mal Namen und Zahlen, des Vergleichs wegen, falls das nicht erlaubt ist, bitte ich um einen Hinweis:

    TKK (od. and. gesetzl. Versicherungen) ca. 65€ (bis zum 30.LJ) ab dann 150€ zzgl. Pflegeversicherung

    oder

    Allianz Private Krankenversicherung ca.70€ (gilt aber übers 30.LJ hinaus)
    -> keine gleichzeitige sozialversicherungspflichtige Tätigkeit erlaubt/möglich



  3. #18
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    8.501
    Rein rechnerisch würde es sich dann eher lohnen, in die private Krankenversicherung zu gehen.
    Denn die 60 Euro, die Du in der GKV bis zum 30sten Lebensjahr jedes Jahr gegenüber der PKV sparst, haust Du ab dem 30sten Lebensjahr in einem halben Monat wieder raus, weil der Beitrag in der GKV dann stark ansteigt.

    Andererseits ist es aber auch eine Frage dessen, was man mag. Mir ist die PKV grundsätzlich unsympathisch und ich war in der GKV öfter mal freiwillig versichert.
    Man sollte sich auch überlegen, wie es mit dem Bezahlen von Arztrechnungen ist. Könntest Du die Rechnungen bezahlen, wenn Du in der PKV wärst? Bei großen Zahlungen, beispielsweise für einen Krankenhausaufenthalt, kann man wohl auch mit der KK vereinbaren, daß die Rechnung direkt von der KK beglichen wird? Aber wie ist das mit "alltäglichen" Arztrechnungen? Die muß man doch immer vorab bezahlen und dann hinterher mit der PKV abrechnen.



  4. #19
    stud.med. Avatar von Linda.1001
    Registriert seit
    12.04.2007
    Ort
    Duisburg-Essen
    Beiträge
    4.931
    Hallo Relaxo, danke dir für deine Antwort.

    Ich war bisher privat versichert und habe sowohl positive als auch negative Erfahrungen gemacht. Deswegen bin ich relativ neutral dem ganzen gegenüber.

    Dass die GKV nach dem 30 LJ stark anzieht mit den Beiträgen ist das, was mich am meisten abschreckt, die 'Leistungen' der privaten KK sind mir im Prinzip egal, ich muss nicht privat sein, darum geht es mir gar nicht.

    Mir macht nur Magenschmerzen, dass ich nach dem 30 LJ freiwillig versichert sein soll. Das wird teuer. Andererseits, falls ich daraufangewiesen sein sollte, zu arbeiten, hätte ich mich mit der privaten KK in die Nesseln gesetzt...Bafög ist nämlich nicht.

    *seufz* ich hab mich so aufs Studium gefreut und gleich beginnt es mit einem bürokratischen Dilemma...ich mache ja gerne Pro/Contra Listen...nur ist da gerade Gleichstand.

    Was mir wichtig ist: Flexibilität....das wäre am ehesten bei der GKV möglich, kostet zwar mehr, aber ich könnte arbeiten neben dem Studium (meine Mutter schüttelt bei dem Satz immer den Kopf und meint, ich würde den Kopf kaum aus den Büchern kriegen wegen des Pensums).

    Wegen der Arztrechnungen: man muss ja immer in Vorkasse treten, bisher hatte ich das hingekriegt...meistens zumindest. Das Krkhs rechnet bei einem stationären Aufenthalt direkt ab.


    EDIT: falls es nicht zu indiskret ist (falls doch sorry), warst du als Student freiwillig GKV versichert?



  5. #20
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    8.501
    Zitat Zitat von Linda.1001 Beitrag anzeigen
    warst du als Student freiwillig GKV versichert?
    Meinst Du mich?
    Ja, ich war während des Studiums fast die ganze Zeit freiwillig versichert, denn der beklagenswerte Zustand, aus Altersgründen aus der studentischen Versicherung zu fliegen, trat bei mir relativ bald ein



Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019