teaser bild
Seite 538 von 539 ErsteErste ... 38438488528534535536537538539 LetzteLetzte
Ergebnis 2.686 bis 2.690 von 2691
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2686
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    München
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    4.837

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das klingt wirklich toll Stefan



  2. #2687
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Scheinfreiiiiiiii
    Beiträge
    4.036



  3. #2688
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    504
    Tolle Geschichte, Stefan!

    Im Rettungsdienst hat sich bisher einmal ein Patient bei dem Team und mir bedankt. Selbst Krankenpfleger. Und wie fast immer war mal wleder derjenige, der sich bedankt hat, jemand, bei dem die Versorgung gar nicht optimal gelaufen war.
    Tolle Geschichte, Stefan!

    Auf unserer Rettungswache mit knapp 5.000 Einsätzen pro Jahr bringt 1mal im Jahr die Wittwe eines ehemaligen Stammkunden selbstgemachte Weihnachts"leckereien" vorbei, für die wir uns jedes Mal überschwänglich bedanken und sie dann in Kenntnis der hygienischen Verhältnisse im Haushalt (überall vergammelte Lebensmittel) direkt entsorgen. Außerdem gibt es ca. 1mal im Jahr einen von der Leitstelle weitergeleiteten Anruf / persönliches Vorbeikommen oder ein Geschenk und alle 1 bis 2 Jahre erfreuliche Post. Gelegentlich mal Trinkgeld von Dialysepatienten und öfters Süßigkeiten von Arztpraxen, wenn wir da sind, weil die so viel bekommen, dass sie es selbst gar nicht alles essen wollen.

    Schriftliche Beschwerden sind sowohl im klinischen wie auch im rettungsdienstlichen Bereich deutlich viel häufiger als Lob oder Dank.



  4. #2689
    Gasmann Avatar von kra-
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    CH
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    1.052
    Mal eine kurze Frage, die gerade in einer Diskussion aufgekommen ist und die ich nicht sicher beantworten konnte: bis zu welchem Alter/Gewicht werden Kinder-Defipads benutzt? Intuitiv hätte ich jetzt gesagt bis 10y/beginnende Pubertätszeichen, aber ich finde ganz unterschiedliche Informationen (<8y, >1y (PALS), 10kg, etc...). Im PALS-Buch wird einfach nur zwischen Säugling und Erwachsenem unterschieden? Ist das auch abhängig vom Hersteller?



  5. #2690
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2018
    Beiträge
    4
    So, die erste Rea habe ich jetzt auch durch; allerdings genau heute an meinem freien Tag (ich ziehe das Glück mal wieder an).

    Aber ich muss sagen, ich bin immer noch ziemlich sauer... Das ganze war in einem Café in das ich gerade rein bin, da kommt ein Junge (vielleicht 12) auf mich zu und meint "können Sie mir helfen? Da hinten liegt ein Mann, der ist schon ganz blau". Ich schaue hinter ins Café und was sehe ich als erstes? Drei Familien und noch ein paar andere Leute, die da in aller Seelenruhe ihren Kaffee trinken, während mitten zwischen den Tischen ein Mann liegt, der tatsächlich die Hautfarbe Schlumpf hatte.

    Ich habe keine Ahnung, wie lange der da schon ohne Maßnahmen lag, aber wenigstens hat dieser Junge einen Notruf abgesetzt und sich getraut, Leute anzusprechen und um Hilfe zu bitten.

    Wie kann man mit seinen Kindern da sitzen und seinen Nachmittagskaffee genießen, wenn einen halben Meter weiter ein Mensch liegt, mit dem ganz ganz offensichtlich etwas nicht in Ordnung ist?

    Ich bin fassungslos...



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019