teaser bild
Seite 537 von 543 ErsteErste ... 37437487527533534535536537538539540541 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.681 bis 2.685 von 2715
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2681
    Stayin' alive Avatar von MissGarfield83
    Registriert seit
    14.03.2007
    Semester:
    Fulltime working multitasking ninja
    Beiträge
    4.117

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Mal ne doofe Frage - das Gesundheitszeugnis in Hessen, darf das nur das Gesundheitsamt oder auch der Betriebsmediziner ausstellen ?



  2. #2682
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mainz
    Semester:
    been there; done that!
    Beiträge
    2.089
    Ich kenne es so, dass der Betriebsarzt die entsprechende Untersuchung durchführt und alle relevanten Infos ans Gesundheitsamt weiterleitet...die stellen dann wiederum das Zeugnis aus.



  3. #2683
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    98
    Hallo zusammen!
    Mal ein schöneres Thema:
    Wie oft kommt es vor dass sich Patienten bei euch bedanken? Und in welcher Form?
    Vor kurzem hat uns ein dankbarer Patient (der eine Pizzeria besitzt) Gutscheine für eine Gratisbestellung vorbeigebracht
    War eine echt coole Geste aber leider hören wir sonst kaum was von unseren Patienten. Vielleicht alle 8 Monate mal eine Karte.
    Wie ist das bei euch?

    LG
    Gurke



  4. #2684
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Post-HExer
    Beiträge
    4.275
    Bei uns wurde vor vielen vielen Jahren mal der Eigentümer eines Getränkefachmarkts erfolgreich reanimiert.
    Seitdem steht ein Automat mit Getränken zum Spottpreis vor unserer Wache



  5. #2685
    Diamanten Mitglied Avatar von //stefan
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Oche
    Semester:
    Done
    Beiträge
    1.319
    muss ein wenig ausholen:

    am freitag vor weihnachten hatte ich zwei briefe in der post. der eine war der vertrag meiner ersten stelle als assistenzart (hab letzten oktober examen gemacht) und der andere war ein brief der mutter eines patienten.
    vor dem studium habe ich als anästhesiepfleger gearbeitet und in einem meiner letzten dienste wurden wir zur notsectio gerufen. apgar 0, 17 minuten reanimation bis wir wieder einen kreislauf hatten. die reanimation lief super. gute sättigung, gutes co2, schnelle intubation und i.o.-zugang.
    über 6 jahre später liegt dann dieser brief im briefkasten. 4 seiten. handgeschrieben mit einem verlauf der monate und jahre nach diesem dramatischen ereignis (die mutter ist selber ärztin). dazu mehrere bilder von dem kleinen und der familie und viel viel lob und dank für unsere arbeit damals. der junge hat sich völlig normal entwickelt (bis auf eine taubheit durch aminoglykoside die aber mit cochlea-implantaten sehr gut "behoben" ist) und wird dieses jahr eingeschult.
    habe auf den brief geantwortet und war vor 2 wochen sogar zu besuch und habe mit dem kleinen mit seiner carrera-bahn gespielt. es war unglaublich schön so ein wunderbares outcome zu sehen bzw das feedback zu kriegen.
    "The end and aim of all medical practice is prevention; and, failing that, cure; and, failing that, amelioration." (J.W. Ballantyne, 1902)







MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019