teaser bild
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 45
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    searching for knowlegde Avatar von Thunderstorm
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    3. WBJ
    Semester:
    Aloha
    Beiträge
    1.788

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Der App-Gedanke ist toll

    Aber: warum gibt es einzelne Sachen immer nur für 1 (!) Betriebssystem???
    - Medi-Skript-CD nur für Windows (nicht für Apple)
    - Physikums-App nur für Apple, also IPhone - aber nicht für Android

    Verstehe ich nicht...
    Genügend User für alle Betriebssysteme gibt es ja mittlerweile!
    be strong - you never know who you are inspiring the light of truth ever wins A‘ohe hana nui ke alu ‘ia







  2. #7
    Diamanten Mitglied Avatar von Laelya
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Nordlicht
    Semester:
    Dunkelforscher (5. WBJ)
    Beiträge
    7.882
    weil es programmieraufwendig ist, würde ich mal denken.

    Immerhin kannst du mit der Software für App Programmierung fürs iPhone/iPad nicht auch Apps für Android etc. programmieren.

    Programmierer kosten Geld, und es kostet zeit...daher wird man sich immer erstmal die Plattform aussuchen, die den Größten Markt hat...

    so würde ich es jedenfalls machen



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    661
    Aber: warum gibt es einzelne Sachen immer nur für 1 (!) Betriebssystem???
    - Medi-Skript-CD nur für Windows (nicht für Apple)
    - Physikums-App nur für Apple, also IPhone - aber nicht für Android

    Verstehe ich nicht...
    Genügend User für alle Betriebssysteme gibt es ja mittlerweile!
    Es liegen komplett andere Programmiersprachen zu Grunde. Die Problematik mit der CD könnte man umgehen, wenn auf eine Programmiersprache (z.B. Java) umgestiegen werden würde. Allerdings müsste erstmal geklärt werden, wie die CD ( nehme mal eine Software dahinter an) gestaltet und umgesetzt wurde. Man kann nicht einfach ein Programm von, z.B. C#, auf Java umschreiben.

    Die App hat im Grunde die selbe Problematik. Hierbei müssten zwei bis drei verschiedene Apps geschrieben werden. Bei einem Update müssten alle zur selben Zeit aktualisiert werden. Dreimal bedeutet auch bei einem Fehler, drei Bugfixes zu betreiben.



  4. #9
    searching for knowlegde Avatar von Thunderstorm
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    3. WBJ
    Semester:
    Aloha
    Beiträge
    1.788
    Na ja, mit dieser Taktik nutzt man aber halt nur ca. 50% der potentiellen Kunden (zumindest was die Apps betrifft).
    Bei der Mediscript-CD sind es vermutlich deutlich weniger Leute, die Apple nutzen, da hast Du recht.
    be strong - you never know who you are inspiring the light of truth ever wins A‘ohe hana nui ke alu ‘ia







  5. #10
    Spezialeinheit! Avatar von konstantin
    Registriert seit
    07.10.2009
    Semester:
    finito
    Beiträge
    1.550
    Wuerde fast behaupten, dass man mit einer Android-App mehr Nutzer erreicht haette, aber naja...

    Wuerde mich ueber einen entsprechenden Port aber auf jeden Fall freuen.
    All work and no play makes Jack a dull boy.



Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019