teaser bild
Seite 125 von 127 ErsteErste ... 2575115121122123124125126127 LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 625 von 635
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #621
    Platin Mitglied Avatar von Dr.Nemo
    Mitglied seit
    03.06.2004
    Beiträge
    1.092

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Guten Morgen!
    Ich geselle mich mal dazu seit Donnerstag

    Ab dem 1.7. werde ich in einer Praxis als angestellte Fachärztin in der "Allgemeinmedizin" tätig sein.

    Ich hab direkt mal eine Frage, wie ihr das handhaben würdet:
    die letzten 2 Jahre schloss ich die WB in einer Praxis ab, es hatte mir dort gut gefallen, Patientstamm, MFA's, Lust zu Arbeiten, Work-Life-Balance,... alles stimmte. Dann kam es Dezember zu Vertragsverhandlungen, die mich auf den Boden der Tatsachen zurückwarfen:
    Man bot mir ein jährliches Gehalt von 45.000 bei 80% Teilzeit und weiteres... Dies mit den Worten "Sie sind als Mutter und Sportlerin ein grosses wirtschaftliches Risiko." Uff.
    Da ich bis dato keine Alternative zur Auswahl hatte, vertagte ich die endgültige Entscheidung auf Anfang April.
    April wurde es ein Hin und Her, ich sagte, dass ich so existentiell nicht funktionieren könne, also Nein.

    Nächsten Tag in die WB Praxis um meine Sachen abzuholen und man mag es nicht glauben, ....
    meine beiden farblich auffälligen Littmann Stethoskope sind seit dem nicht mehr aufzufinden. Nicht in den Behandlungszimmer, nicht im Safe, nicht auf dem Speicher. Weg. Laut einer MFA, waren sie aber den Tag vorher noch da.
    2x 150-170Euro. Weg.

    Was würdet ihr machen?
    Mein Mann war etwas sprachlos, dass dies nicht als Arbeitsmaterial von den Arbeitgebern gesponsert wird. Ich muss sagen, ich möchte nicht von jedem den Ohrenschmal in meinen Ohren haben
    Geändert von Dr.Nemo (17.05.2020 um 10:35 Uhr)
    Das Leben ist wunderbar!! Man muß nur den Mut haben sein eigenes zu führen...



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  2. #622
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    32.449
    Erstmal Glückwunsch!
    Und zweitens: Ganz klar die Eigentümer darauf ansprechen, dass die beiden Stethoskope fehlen und dass sie doch bitte mal in ihren Utensilien danach suchen sollen. Sicher seien sie nur versehentlich falsch abgelegt worden. Denn ansonsten müsstest du davon ausgehen, dass irgendwer, möglicherweise ein Patient, diese entwendet hat... Das wäre doch sicherlich gar nicht schön für die Praxis, wenn es da Diebstähle gebe...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  3. #623
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Mitglied seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    8.814
    Zitat Zitat von Dr.Nemo Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr machen?
    Aus Sicht des nicht direkt Betroffenen ist es natürlich leicht, deeskalierende Vorschläge zu machen und ich kann Deinen Ärger sowohl über diese unterirdischen Vertragsverhandlungen, als auch über die verschwundenen Stethoskope völlig nachvollziehen.
    Aber ich würde die Praxis so schnell wie möglich vergessen und die Inhaber nur einmal nach den Stethokopen fragen. Wenn dann eine Bull$hit-Antwort kommt, kannst Du ja sagen, daß die Stethoskope jetzt eh ein mieses Karma hätten und Du Dich darauf freuen würdest, Dir ein neues zu kaufen.

    Erzähle uns lieber von der Praxis, in der Du jetzt eine Stelle gefunden hast.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  4. #624
    Platin Mitglied Avatar von Dr.Nemo
    Mitglied seit
    03.06.2004
    Beiträge
    1.092
    Zitat Zitat von Feuerblick Beitrag anzeigen
    Erstmal Glückwunsch!
    Und zweitens: Ganz klar die Eigentümer darauf ansprechen, dass die beiden Stethoskope fehlen und dass sie doch bitte mal in ihren Utensilien danach suchen sollen. Sicher seien sie nur versehentlich falsch abgelegt worden. Denn ansonsten müsstest du davon ausgehen, dass irgendwer, möglicherweise ein Patient, diese entwendet hat... Das wäre doch sicherlich gar nicht schön für die Praxis, wenn es da Diebstähle gebe...
    Danke!
    Ich war Freitag nochmal vor Ort und habe da so lange mit Kleinkind gesessen, bis alles abgesucht wurde. Auch das mit dem Diebstahl seitens des Personal oder Patienten angesprochen!
    Kopfschütteln und Achselzucken.
    Das Leben ist wunderbar!! Man muß nur den Mut haben sein eigenes zu führen...



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  5. #625
    Platin Mitglied Avatar von Dr.Nemo
    Mitglied seit
    03.06.2004
    Beiträge
    1.092
    Zitat Zitat von Relaxometrie Beitrag anzeigen
    Aus Sicht des nicht direkt Betroffenen ist es natürlich leicht, deeskalierende Vorschläge zu machen und ich kann Deinen Ärger sowohl über diese unterirdischen Vertragsverhandlungen, als auch über die verschwundenen Stethoskope völlig nachvollziehen.
    Aber ich würde die Praxis so schnell wie möglich vergessen und die Inhaber nur einmal nach den Stethokopen fragen. Wenn dann eine Bull$hit-Antwort kommt, kannst Du ja sagen, daß die Stethoskope jetzt eh ein mieses Karma hätten und Du Dich darauf freuen würdest, Dir ein neues zu kaufen.

    Erzähle uns lieber von der Praxis, in der Du jetzt eine Stelle gefunden hast.
    Das mit dem Karma ist mir natürlich auch schon in meiner Belohungsshopping Idee durch den Kopf gegangen

    Meine WB Praxis hatte den Ruf eines Doc Holidays mit Brennpunkt-Klientel. Ich wechsel nun in die ganz andere Richtung und mit einem grossen Schwerpunkt Sportmedizin. Was mir sehr zusagt. Weiterbildungsmöglichkeiten passen sehr gut, Dienstzeiten ebenso und ein Rad-Leasing über Jobrad wird auch angeboten!
    Das Leben ist wunderbar!! Man muß nur den Mut haben sein eigenes zu führen...



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020