teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Thema: ICP-Messung

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Präoxygenierer Avatar von RS-USER-Sebastian1
    Registriert seit
    08.02.2003
    Beiträge
    57

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hi,

    mal nur so eine Frage aus Interesse: Wie genau wird eigentlich der ICP gemessen? Hab noch nie auf einer Neurologischen Station gearbeitet und mich würde einfachmal interessieren, wie dieses Procedere funktioniert...

    Gruß,
    Sebastian



  2. #2
    Der Mann mit der Maske
    Registriert seit
    08.03.2003
    Beiträge
    230
    es wird eine Sonde eingelegt. Aber ich war noch nie dabei. bin selber auch wenig in der Neurochirurgie unterwegs.
    also vermute ich kleines Loch durch die Schädeldecke und Sonde rein - weiß es aber nicht genau.
    Wisdom of Anaesthesia: Blood goes round and round, air goes in and out, any variation of this is bad.



  3. #3
    Präoxygenierer Avatar von RS-USER-Sebastian1
    Registriert seit
    08.02.2003
    Beiträge
    57
    Und wo würde die Sonde eingelegt werden? In die äusseren Liquorräume wohl eher nicht, oder? Wenn man schon eine ICP-Messung braucht, könnten die ja recht schnell dicht sin.
    Cisterna cerebellomedullaris? Bekommt man da einen entsprechenden Wert?

    Keine Ahnung davon habend,
    Sebastian



  4. #4
    Der Mann mit der Maske
    Registriert seit
    08.03.2003
    Beiträge
    230
    ich werde mich morgen in der Arbeit mal erkundigen - schadet mir ja auch nichts, das mal zu wissen
    Wisdom of Anaesthesia: Blood goes round and round, air goes in and out, any variation of this is bad.



  5. #5
    DerBlinde
    Guest
    Loch in Schädel, Plastik rin, Sonde fertig, bimbimbim (frei nach Schiller )
    Die Dura wird eigentlich nicht eröffnet. Die Sonde wird nur selten dicht. Sollte allerdings der Verdacht bestehen, die Sonde wäre zu, bitte nicht Anspülen (wegen Keimeinschleppung - böse! ;)), sondern dann wird die Sonde von den Neurochirurgen gewechselt.



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019