teaser bild
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 21 bis 24 von 24
Forensuche

Thema: Mrsa/Orsa

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    DerBlinde
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Was habt ihr denn gegen so eine Kleintierzoohandlung??



  2. #22
    auf dem Boden der Tatsachen Avatar von RS-USER-Sani
    Registriert seit
    08.03.2003
    Beiträge
    11.389
    hm...dann und wann Wasser und Seife, manchmal auch Antibiotika usw...
    Nur die Sache ist verloren, die man selbst aufgibt.
    Gotthold Ephraim Lessing



  3. #23
    Motivation in Person Avatar von RS-USER-Claudi
    Registriert seit
    11.03.2003
    Beiträge
    6.382
    Original geschrieben von DerBlinde
    Was habt ihr denn gegen so eine Kleintierzoohandlung??
    na nichts . Und außerdem hält es fit, wenn man mit seinem Birkenstocklatschen eine fette Kakerlake durchs Badezimmer jagt...
    Ein Dementi ist der verzweifelte Versuch, die Zahnpasta wieder in die Tube hineinzubekommen



  4. #24
    40 forever!!! Avatar von RS-USER-fruehgriller
    Registriert seit
    15.03.2003
    Beiträge
    3.652
    Als vor ca 2 Jahren bei uns auf einmal der MRSA auftauchte (wo war der eigentlich vorher?? ), und das vornehmlich bei Dialyse Pat hatten wir das problem, das im Rlst Bereich TÄGLICH bis zu 7 KTW für 3 Stunden abgemeldet wurden, wegen Desinfektion.

    Um die unklarheiten zu klären, hab ich mich ans RKI gewand und die haben mich an den Hygiene Prof von unserem Klinikum verwiesen, der sei da ne Kapazität.
    Ausssage von diesem sehr freundlichem Prof (gibts also auch noch )

    MRSA ist bei ca jedem 7. Menschen in der Bevölkerung vorhanden, meistens in der Nase, dort im vorderen Teil, weil er weiter hinten bei gutem Imunsystem von selbst zerstört wird.
    Mit Nasensalbe gut sanierbar.

    Schutzmaßnahmen für den RD/KTP:
    Bei eingepacktem MRSA auf Wunden(Luftdicht) und evtl unter Kleidung) langt Handschuhe für Personal, evtl Mundschutz für Pat, danach Teildesinfektion, d.h. Grifflächen von Pat und Personal
    (Stuhl, Trage, Griffe usw), mit Handelsüblichem Deimittel, bei uns ist das Microbac Forte von Bode Chemie HH.
    Vollschutz und Volldesinfektion nur bei MRSA auf den Schleimhäuten des Pat.
    Ich bin über 41 Jahre, aber ich habe die Kraft der 2 Zivis ;o))



Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019