teaser bild
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 21
Forensuche

Thema: Opiatchaos

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von RS-USER-Hoffi
    Mitglied seit
    06.04.2003
    Beiträge
    20.287

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wir haben die Probleme nicht, da das härteste was wir aufm RTW haben Diazeparm ist. Dafür gibt es wohl auch nen Giftbuch, ich hab aber aufgegeben es auszufüllen, da entweder große Fehlbestände, oder Überhänge waren, sprich die Kollegen es nicht so ernst nehmen. Aber wir haben ja auch keine "harten" Drogen...



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #12
    was sonst Avatar von Venensuchgerät
    Mitglied seit
    21.03.2003
    Beiträge
    336
    obwohl sich Diazepam auch ganz prima auf dem Schwarzmarkt verkaufen läßt



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von RS-USER-Hoffi
    Mitglied seit
    06.04.2003
    Beiträge
    20.287
    Das würde aber auffallen, wenn zum Eigenbedarf der Wache noch Schwarzmarkthandel hinzukommen würde. ;)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #14
    Abendstern
    Guest
    Bis vor kurzem hatte jeder auf der Station einen eigen Gifti-Schlüssel - hatten eigentlich auch nie Fehlbestände - höchstens mal was nicht ausgetragen . Dies ist uns aber immer schnell aufgefallen und durch Aktenkontrolle berichtigt worden .
    Jetzt wurde alles auf einen Schlüssel umgestellt - welcher an die Schichtleitung geht. Keiner von uns will ihn haben - jetzt haben wir mehr chaos als davor und unter dem Strich das selbe Egebnis.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #15
    was sonst Avatar von Venensuchgerät
    Mitglied seit
    21.03.2003
    Beiträge
    336
    Original geschrieben von Abendstern
    . Keiner von uns will ihn haben - jetzt haben wir mehr chaos als davor und unter dem Strich das selbe Egebnis.
    Das übt sich aber
    Ich kenne das gar nicht anders, als dass eben nur eine das ganze auf dem Hals hat und es klappt sehr gut.
    Was die Op-Sachen angeht - da war es bei uns auch so, dass immer alles über die Schwester im AWR gelaufen ist. Gab auch nie Probleme



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020