teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Neuro Retter Avatar von Intensivling
    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    6.673

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hi Forum,

    wir haben ein "kleines" Problem mit unseren SC9000 Monitoren und Pacern.
    Die EKG Elektroden sind wie es sein soll für Pacer Erkennung geklebt. Pacer Erkennung ist eingschaltet und er zeigt auch Pacer Aktivität problemlos an. Dennoch kommt es oft zu Fehlmessungen, die unseren hyperaktiven Ärzte zu beispiellosen Handlungsmöglichkeiten dienen.
    Es macht sich halt nicht gut bei ner vermuteten Frequenz von 30 ( die bei genauer Diagnostik locker 80 beträgt ) den Patienten mit SUPRA oder ähnlichen zu maltretieren.
    Kennt jemand nen Tip wie ich diese Fehlmessungen an diesem Monitor unterbinden kann ??

    Bin für jeden Tip Dankbar !!!
    Ich mache Urlaub...
    am Euler-Liljestrand!!!



  2. #2
    DerBlinde
    Guest
    Das verstehe ich jetzt nicht...
    Das ist doch wohl eher ein grundsätzliches Verständnisproblem von Euren Docs, oder?
    Ad 1) Würde ich nicht als erstes Supra geben, um die Frequenz zu steigern.
    Ad 2) Weiß ich nicht, was ihr für Pacer-Einstellungen verwendet. Aber wenn ihr DDD nehmt, sollte der Pacer bei 40/45 fangen. Dann ist es ja primär wurscht, was für Artefakte der Monitor anzeigt. Es sei denn, Eure Pacer leiden regelmässig an Batterieerschöpfung...



  3. #3
    Internat. Beutelratte Avatar von RS-USER-Katja
    Registriert seit
    18.03.2003
    Beiträge
    3.254
    Mal ehrlich: Man glaubt keinem Monitor. Es gibt keinen Wert, der zum Handeln auffordert, den man nicht von Hand/Hirn überprüfen sollte. Schließlich behandeln wir nicht den Monitor...
    Und daß EKG-Erkennungen bei allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten (Elektrokauter, ruckeln an Elektrode, Pacer...) Mist messen, das sollte jeder wissen. Man kann auch für die Sättigung die Frequenz dazuschalten, als Kontrolle...

    Hat der SC 9000 nicht Pacer 1 und 2? Oder ist das der Dash? Falls es so ist: Probiert beide aus, schaut welche besser geht. Falls nicht: Schaltet die Sättigungsfrequenz dazu und das Hirn ein... ;)
    Habt Ihr keine Technikabteilung? Bei uns ist die Anästhesietechnik für solche Fragen immer offen...
    Artificial intelligence is no match for natural stupidity.



  4. #4
    Neuro Retter Avatar von Intensivling
    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    6.673
    Original geschrieben von Katja
    Hat der SC 9000 nicht Pacer 1 und 2? Oder ist das der Dash? Falls es so ist: Probiert beide aus, schaut welche besser geht. Falls nicht: Schaltet die Sättigungsfrequenz dazu und das Hirn ein... ;)
    Habt Ihr keine Technikabteilung? Bei uns ist die Anästhesietechnik für solche Fragen immer offen...
    Der SC 9000 hat nur eine Pacer Erkennung und wir ( Pflege ) schalten ja das hirn ein, wir nehmen dann den arteriellen Puls und gut ist Unsere Ärzte können sich leider nur schwer damit anfreunden.
    Wir haben auch ne Technikabteilung die uns gerne zur Seite stehen, aber mehr als ne andere Pulsquelle zu nehmen hatten sie auf die schnelle auch nicht parat, deswegen hab ich mal hier gepostet.

    THX
    Ich mache Urlaub...
    am Euler-Liljestrand!!!



  5. #5
    Neuro Retter Avatar von Intensivling
    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    6.673
    Original geschrieben von DerBlinde
    Das verstehe ich jetzt nicht...
    Das ist doch wohl eher ein grundsätzliches Verständnisproblem von Euren Docs, oder?
    Das kannste annehmen das das ein ärztl. Verständnisproblem ist
    Ich mache Urlaub...
    am Euler-Liljestrand!!!



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019