teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 30
Forensuche

Thema: Infusionen

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von RS-USER-DocMezzoMix
    Registriert seit
    13.03.2003
    Beiträge
    3.803
    *Klugscheißmodus*
    Also meines Wissens ist Cutasept(r) nur als HAUTdesinfektionsmittel zugelassen, nicht als FLÄSCHENdesinfektionsmittel zugelassen. Da der Gummistopfen definitiv keine Haut ist, ist dat auch net gut, und wenn den dann da irgendwie eine Kontamination stattfindet und "nur" mit Kontamed, od das der Richter *Klugscheißmodus off*

    *Ehrlichmod* gummistopfen desinfiziert? Hab ich noch nie gemacht und kenn auch echt niemanden der das macht.



  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von nefgeländefahrer
    Registriert seit
    21.05.2003
    Beiträge
    13.052
    hab bis jetzt auf jeder int gemacht, normaler tagesablauf einmal am tag die zentralen desinfizieren......
    ------------------------------------------------------
    Ich möchte so ruhig sterben wie mein Opa............
    aber nicht schreiend und heulend wie seine Beifahrer
    nur ca. 1 % der Straßen dieses Planeten Erde sind geteert.......99 % sind es nicht
    Funkamteure in Hilfsorganisationen



  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von RS-USER-DocMezzoMix
    Registriert seit
    13.03.2003
    Beiträge
    3.803
    Ach ja, sprach nur von peripheren, ZVKs haben wir net so häufig im RD



  4. #19
    Krankenpflegel im Dienst Avatar von Guedeltubus
    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    304
    naja wir haben in Krankenhaushygiene auch gelernt, dass man diese kleine durchsichtigen Plastikkappen des Cutasepts nicht verwerfen soll, sondern immer schön wieder draufstecken soll. Weil sonst der Alkohol in der Flasche verdampfen würde -> somit keine wirkung mehr da wäre und es sich Keime an der öffnung (da wo die flüssigkeit rauskommt) sammeln würden.




  5. #20
    Vertrauen ist gut...
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    248
    Desinfektion der Gummistopfen aller anzustechenden Flaschen !Einwirkzeit abwarten, die Annahme, diese Stopfen seien steril, wenn eine Metall- oder Plastikkappe darüber angebracht ist, ist falsch. So ist es halt. ;)
    Nichts ist unmöglich?
    Dann brat mir mal 'nen Schneeball knusprig!



Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020