teaser bild
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3
    @all:

    danke für die bisherigen antworten. - die frage, die sich mir im moment stellt ist folgende - ist im rahmen einer reanimation eher eine leichte (!) azidose - oder alkalose tollerierbar?! -> vorallem im bezug auf den wirkungsgrad von katecholaminen...

    lg
    ralph



  2. #7
    NEFrologe in spe Avatar von RS-USER-Defi Brillator
    Registriert seit
    08.04.2003
    Beiträge
    1.006
    Hmm, meinst du klinisch oder "auf der Straße"? ;)
    Präklinisch wird man wohl akzeptieren müssen, daß der Pat. sauer ist, außer vernünftiger CPR kann man da wohl nicht viel machen, da Blindpufferung zunächst mal für den Anus ist... ;)
    Lovely day for a GUINNESS !



  3. #8
    Neuro Retter Avatar von Intensivling
    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    6.673
    Original geschrieben von Der Propofolist
    @all:

    danke für die bisherigen antworten. - die frage, die sich mir im moment stellt ist folgende - ist im rahmen einer reanimation eher eine leichte (!) azidose - oder alkalose tollerierbar?! -> vorallem im bezug auf den wirkungsgrad von katecholaminen...

    lg
    ralph
    Hmmmm...

    aus meiner Sicht ist es präklinisch ziemlich Wurscht in welche Richtung der Pat. abdriftet, da du nicht mehr tun kannst als wie beatmen und Katecholamingabe. Ohne BGA / Labor kannst du eh nicht eingreifen, also damit Leben müssen.
    In der Klinik versucht man natürlich den pH Wert so weit es geht im Rahmen zu halten, also weder das eine noch das andere zu belassen. Es gibt ja gute Puffer um den pH dort zu halten wo er sein soll.
    Ich mache Urlaub...
    am Euler-Liljestrand!!!



  4. #9
    Reanimator
    Guest
    Also meines Wissens nach ist eine (leichte!) Azidose besser, weil wie schon geschrieben K-mine sich nicht mit einer basischen Umgebung vertragen. Mit leicht sauerer dagegen schon.



  5. #10
    Neuro Retter Avatar von Intensivling
    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    6.673
    Original geschrieben von Trekker
    Also meines Wissens nach ist eine (leichte!) Azidose besser, weil wie schon geschrieben K-mine sich nicht mit einer basischen Umgebung vertragen. Mit leicht sauerer dagegen schon.
    Das stimmt so leider auch nicht. Auch bei einer Azidose ist die Wirkung von Katecholaminen verhindert. Näheres beschreib ich nachher im Detail !
    Ich mache Urlaub...
    am Euler-Liljestrand!!!



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019