teaser bild
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 36 bis 39 von 39
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #36
    Die gute Wahl: Thalamonal
    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    166

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Original geschrieben von DerDings
    naja... ER schon...

    und wie gesagt - ich weiß nix näheres. mir wurde nur gesagt das der patient 'ne tamponade hatte und der NA "aufgemacht" hat ...
    wenn's der pat. nicht überlebt hätte hätte es ihn höchstwahrscheinlich den job gekostet, das wußte er auch, hätte er es aber nicht getan gäb's den pat. nicht mehr...

    details kenn ich nicht...
    Wieso sollte ihn das den Job kosten? Bei einer frustran verlaufenden Reanimation ist alles erlaubt außer grobem Unfug. Und eine offene CPR ist keinesfalls ein Kunstfehler.
    Neminem laede, immo omnes quantum potes iuva



  2. #37
    hin- und hergerissen
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    31
    Narkose und Intubation bei Schnittbereitschaft.
    Und dann gehts los!



  3. #38
    hin- und hergerissen
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    31
    ach - wie ich sehe.
    uraltes Thema.................



  4. #39
    Reanimator
    Guest
    Original geschrieben von DerBlinde
    Und wo soll die Tamponade herkommen?
    URPS?;) (Ultra-Rapid Pericardial Secretion? )
    Es geht in der ersten Sekunde natürlich um die Entlastung, aber die Ursache muß dennoch behoben (meist übernäht ;)) werden. Das geht minimal-invasiv meist .... schlecht.
    Darf ich mal aus dem Buch "House of God" zitieren?

    Es gibt keine Körperhöhle, die nicht von einer 17ner Nadel und einem starken Arm erreicht werden kann!



Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019