teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gold Mitglied Avatar von RS-USER-Hypnos
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    374

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo, Ihr Lieben!

    Mal wieder Zeit für einen neuen Thread...

    Wie Ihr ja (vielleicht) wisst, gilt seit dem 1. September vergangenen Jahres das neue Bestattungsgesetz in NRW...
    ...danach ist der Notarzt nicht mehr verpflichtet, Totenscheine auszufüllen...

    Meine Frage nun an alle im Notarzt-Dienst beschäftigten Kollegen:

    Wie haltet Ihr es mit Totenscheinen im Notarztdienst?

    Füllt Ihr sie aus, oder deligiert Ihr die (wenig beliebte) Arbeit an die niedergelassenen Kollegen???

    Trickhafter Weise habe ich ja jetzt auf den neuen Todesbescheinigungen NRW auch noch die Frage entdeckt, wo man mit ja oder nein ankreuzen muß, ob man die Leichenschau incl. genauer Inspizierung aller!!! Körperhöhlen durchgeführt hat....


    Mit Hoffnung auf eine rege Diskussion,


    Hypnos
    Der Wandler zwischen den Welten auf der Suche nach dem heiligen Gral...



  2. #2
    Die gute Wahl: Thalamonal
    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    166
    Hier in Erlangen gibt es nur eine Todesfeststellung durch den NA. Die LS macht der Hausarzt oder nachts der KV-Dienst. Der NA darf nicht mit einer LS blockiert werden.
    Neminem laede, immo omnes quantum potes iuva



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019