teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 30
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Quisqualat
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    79

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Original geschrieben von silver tabby

    Auf jeden Fall bin ihc froh dass ich jetzt nihct 18 Monate warten muss bis ich meinen Fachkundenachweis Rettungsdienst machen kann!!
    Darauf mal ein "PROST"
    Ich schmälere Deine Vorfreude nur extrem ungern aber zumindest die Ärztekammer Westfalen-Lippe, und diese betrifft ja auch Dich, fordert:

    "Mindestens 18 monatige klinische Tätigkeit, davon mindestens 3 Monate ganztägig in einer Intensivstation oder in der Anästhesiologie im operativen Bereich oder in einer Notaufnahmeeinheit...".

    http://www.aekwl.de/public/weiterbil...ungsdienst.pdf

    Evtl. kann man ja versuchen in einem anderen Bundesland einen Fachkundenachweis zu machen. Was deren Anforderungen angeht bin ich nicht wirklich informiert.
    Ich bin lediglich interessierter Laie.



  2. #2
    k.u.k. Schloßbergretter Avatar von RS-USER-DerDings
    Registriert seit
    10.03.2003
    Beiträge
    7.225
    das finde ich jetzt aber, pardon tabby, sehr sinnvoll...
    all adders are puffs



  3. #3
    Boykottlerin Avatar von RS-USER-Kräuterhexe
    Registriert seit
    19.11.2003
    Beiträge
    348
    Original geschrieben von Quisqualat

    Evtl. kann man ja versuchen in einem anderen Bundesland einen Fachkundenachweis zu machen. Was deren Anforderungen angeht bin ich nicht wirklich informiert.
    NRW hat eine der lockersten Bestimmungen hinsichtlich der RD - Nachweises (eine Kommolitone bleibt hauptsächlich aus diesem Grund hier!)
    BaWü: 1/2 Jahr Intensiv Erfahrung + 50 Einsätze
    andere Bundesländer sind anscheinend am Überlegen diese 50 Einsätze zu fordern
    Älbler, zwecks em Iberblick



  4. #4
    Maskottchen Avatar von RS-USER-Finn
    Registriert seit
    20.01.2001
    Beiträge
    547
    Nunja, aber sowohl dem Chef als auch Silver Tabby haben jetzt über 7 Jahre Rettungsdienst auf dem Buckel. Ausserdem 6 Jahre MedStudium, diverse Famulaturen in Anästhesie und Intensiv. Wenn man darauf nochmal mehrere Monate (beim Chef dann 1 Jahr) klinische Tätigkeit im OP/Intensiv packt, sollte nach Fachkunde-RD-Kurs und den obligaten 10 NACA IV-Einsätzen auch irgendwann mal die NA-Qualifikation kommen. Alles andere wird ziemlich albern.

    Ich denke, 1 Jahr klinische Tätigkeit in Anästhesie/OP/Intensiv sollten für die Zulassung zum Fachkundenachweis ausreichen...

    Meine Meinung.
    Gruss, Finn
    Mein Name ist Finn und als Maskottchen auf Rippenspreizer.de bin ich sozusagen Mädchen für alles!



  5. #5
    k.u.k. Schloßbergretter Avatar von RS-USER-DerDings
    Registriert seit
    10.03.2003
    Beiträge
    7.225
    1 Jahr intensiv klingt gut - aber nach der regelung die uns weiter oben vorgestellt wurde gibt's die ja nicht...
    all adders are puffs



Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019