teaser bild
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 34
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    hin- und hergerissen
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    31

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ist hier eigentlich noch keinem aufgefallen, dass es hier Mediziner- & Anästhesistenforum heisst? Man rechnet die Anästhesisten eben doch noch nicht zu den Ärzten dazu )

    Der beste NA ist der engagierte, fortgebildete Arzt - egal welcher Fachrichtung! Rettungsdienst besteht doch nun wirklich nicht aus "Narkose machen und Intubieren". Und DAS kann nun wirklich jeder erlernen, wenn er interessiert ist.



  2. #2
    DerBlinde
    Guest
    Ich habe doch mit einem gewissen Schmunzeln Dein Post gelesen ;)

    Tja, die Frage bleibt wohl nach wie vor ungeklärt, wo die Gasmänner einzuordnen sind...

    Ich vermute aber, daß dies als Abgrenzung zu den Sanis gemeint war... ;)



  3. #3
    hin- und hergerissen
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    31
    Mir geht nur diese "Anästhesistenmafia" auf den Nerv.
    Bringt doch neuliche Eine einen verunfallten Motorradfahrer - voll bekleidet - und übersieht doch glatt die Oberschenkelschaftfraktur. Oder der neulich, der eine Frau (Sprung aus dem 4. Stockwerk) nicht intubiert..................

    Und die, die im Krankenhaus jede Thoraxdrainage an die Chirurgen deligieren, die durch einen ZVK notwendig geworden ist.

    Natürlich gibt es auch erstklassige Superretter darunter!



  4. #4
    Internat. Beutelratte Avatar von RS-USER-Katja
    Registriert seit
    18.03.2003
    Beiträge
    3.254
    Original geschrieben von AKUT
    Mir geht nur diese "Anästhesistenmafia" auf den Nerv.
    Nur gut, daß Du gar keine Vorurteile hast Wenn ich mal zehn Minuten Zeit habe, habe ich eine Runde Mitleid mit Dir ;)

    Ich hab' noch keine Drainage delegiert (ich liiiebe Löcher machen ), ich hab' aber auch noch keinen Pneu gestochen *toitoitoi*
    Bei uns gibt das übrigens ernste Verwicklungen von wegen Kompetenzen und Zuständigkeiten, wenn man die Thoraxdrainage nicht von den THGisten legen läßt (Ausnahme natürlich im OP oder auf der ICU)...

    BTW: Warum muß man wen intubieren, nur weil sie aus dem 4. Stock gefallen ist? Ob ich wen intubiere, ist von anderen Dingen abhängig...
    Artificial intelligence is no match for natural stupidity.



  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von RS-USER-DocMezzoMix
    Registriert seit
    13.03.2003
    Beiträge
    3.803
    Aloha Akut
    Schön neuen Wind im Forum zu haben.
    So, jetzt mein kleiner Punkt:
    Ich kann aus Mediziner &Anästhesistenforum keinerlei Schluss darauf ziehen, das der Gasmann der bessere NA ist, oder auch nicht.

    Mediziner sind (meiner Meinung nach) auch z.B. PJler, AIPler, Studenten, Chirurgen, etc. und die sind alle hier Eingeladen.

    Auch bin ich der Meinung, das Schneiden oder Knochen einrenken, als auch Blutdruck einstellen, zu den Sachen gehören die "jeder lernen kann"

    Natürlich fand hier eine Disskussion statt, welche Fachrichtung zur Präklinischen Versorgung aller Patienten am Sinnvollsten ist.
    Dort waren aber nicht nur Ärzte, oder die die es mal werden wollen, sondern auch Rettungsdienstler und ähnliche beteiligt...nur so als Hinweis.

    Ich kann dir übrigens (nein, ich bin kein Anäshesist) X Geschichten erzählen, wo die "Chirurgenmafia" oder die "Internistenmafia" gehörig Mist gebaut hat, weil sie auf den kleinen RDler nicht hören wollte (z.B. X mal "die hat ne ICB" " Jaja, schaun wir morgen nach.." ) Mit Anästhesisten hatte ich da bisher weniger Probleme, allerdings beurteile ich mit meinen Bescheidenen möglichkeiten auch den Arzt, nicht seine Fachrichtung bei Fehlern
    ;)

    Gruß dMM
    Nach müde kommt blöd....



Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019